• IT-Karriere:
  • Services:

Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller für Google Stadia
Controller für Google Stadia (Bild: Drew Angerer/Getty Images)

Google hat eine der versprochenen Funktionen in seinem Spielestreamingdienst Stadia freigeschaltet: Spieler können nun - nachdem sie die entsprechende Einstellung im Optionsmenü auf ihrem Smartphone oder Tablet aktiviert haben - über das Gamepad auf den Assistant zugreifen

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. VerbaVoice GmbH, München

Dafür ist am Controller eine eigene Taste vorgesehen. Bislang ist beim Drücken schlicht nichts passiert, nun kann man per Sprache ein Spiel starten sowie nach dem Wetter oder nach anderen Informationen fragen.

Allerdings geht das nur, solange sich der Nutzer im Startbildschirm von Stadia befindet. Google sagt, dass der Assistant demnächst auch beim Spielen und im Browser zur Verfügung steht - ohne einen Termin zu nennen. Auch wann andere Funktionen zu dem Dienst hinzugefügt werden, ist völlig unklar. Spiele warten unter anderem auf Erfolge.

Immerhin eine weitere Neuigkeit gibt es neben dem Assistant: Über die Freundesliste der App kann man nun sehen, ob und sogar was die Kumpels gerade spielen - sofern deren Privatsphäreeinstellungen dies nicht verhindern.

In Stadia lässt sich sehr weitgehend einstellen, wer einem Freundschaftsanfragen senden kann, wer Einblick auf die Profilinformationen hat und auch, wer Spiele und Erfolge sowie den Onlinestatus sehen darf. Hier lässt sich jeweils "Niemand", "Freunde", "Freunde und deren Freunde" sowie "Alle Spieler" einstellen.

Erstmals gibt es auf Stadia ein neues Spiel: Das von THQ Nordic entwickelte Actionspiel Darksiders Genesis erscheint gleichzeitig für den Spielestreamingdienst und für Windows-PC. Die Konsolenfassungen (PS4 und Xbox One) folgen erst am 14. Februar 2020. In Darksiders Genesis kämpfen sich als Schwertkämpfer War oder Strife durch Horen von Dämonen, Engeln und allerlei Mischwesen. Neben einer Kampagne gibt es auch einen Zwei-Spieler-Koop-Modus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. 39,99€
  3. (-40%) 35,99€
  4. 39,99€

BlackyRay 07. Dez 2019 / Themenstart

Auf Steam nicht....

BlackyRay 06. Dez 2019 / Themenstart

So weit hab ich gar nicht gedacht aber klar smart Home zu steuern oder mit Google Home...

gollumm 06. Dez 2019 / Themenstart

Das liegt wohl daran, dass die Leute es lesen wollen.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /