• IT-Karriere:
  • Services:

Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller für Google Stadia
Controller für Google Stadia (Bild: Drew Angerer/Getty Images)

Google hat eine der versprochenen Funktionen in seinem Spielestreamingdienst Stadia freigeschaltet: Spieler können nun - nachdem sie die entsprechende Einstellung im Optionsmenü auf ihrem Smartphone oder Tablet aktiviert haben - über das Gamepad auf den Assistant zugreifen

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Dafür ist am Controller eine eigene Taste vorgesehen. Bislang ist beim Drücken schlicht nichts passiert, nun kann man per Sprache ein Spiel starten sowie nach dem Wetter oder nach anderen Informationen fragen.

Allerdings geht das nur, solange sich der Nutzer im Startbildschirm von Stadia befindet. Google sagt, dass der Assistant demnächst auch beim Spielen und im Browser zur Verfügung steht - ohne einen Termin zu nennen. Auch wann andere Funktionen zu dem Dienst hinzugefügt werden, ist völlig unklar. Spiele warten unter anderem auf Erfolge.

Immerhin eine weitere Neuigkeit gibt es neben dem Assistant: Über die Freundesliste der App kann man nun sehen, ob und sogar was die Kumpels gerade spielen - sofern deren Privatsphäreeinstellungen dies nicht verhindern.

In Stadia lässt sich sehr weitgehend einstellen, wer einem Freundschaftsanfragen senden kann, wer Einblick auf die Profilinformationen hat und auch, wer Spiele und Erfolge sowie den Onlinestatus sehen darf. Hier lässt sich jeweils "Niemand", "Freunde", "Freunde und deren Freunde" sowie "Alle Spieler" einstellen.

Erstmals gibt es auf Stadia ein neues Spiel: Das von THQ Nordic entwickelte Actionspiel Darksiders Genesis erscheint gleichzeitig für den Spielestreamingdienst und für Windows-PC. Die Konsolenfassungen (PS4 und Xbox One) folgen erst am 14. Februar 2020. In Darksiders Genesis kämpfen sich als Schwertkämpfer War oder Strife durch Horen von Dämonen, Engeln und allerlei Mischwesen. Neben einer Kampagne gibt es auch einen Zwei-Spieler-Koop-Modus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 39,99€

BlackyRay 07. Dez 2019 / Themenstart

Auf Steam nicht....

BlackyRay 06. Dez 2019 / Themenstart

So weit hab ich gar nicht gedacht aber klar smart Home zu steuern oder mit Google Home...

gollumm 06. Dez 2019 / Themenstart

Das liegt wohl daran, dass die Leute es lesen wollen.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /