Abo
  • Services:

Cloud-Dienste: Türkei zensiert Github, Onedrive und Dropbox

Open Source-Projekte müssen in der Türkei derzeit einen VPN nutzen, wenn sie auf Github setzen. Genau wie andere Dienste ist die Programmierplattform dort derzeit geblockt.

Artikel veröffentlicht am ,
Github wird derzeit in der Türkei zensiert.
Github wird derzeit in der Türkei zensiert. (Bild: Github.com)

Die Programmierplattform Github ist offenbar das neueste Ziel der staatlichen Internetzensur in der Türkei. Auch andere Cloud-Angebote wie Dropbox, Google Drive und Microsoft Onedrive sind von der Sperrung betroffen, wie das Projekt Turkey Blocks berichtet. Turkey Blocks scannt zahlreiche Webdienste auf ihre Verfügbarkeit hin ab und prüft zugleich, ob Ausfälle eine statistische Signifikanz haben und auf staatliche Zensur zurückgehen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Die Zensurmaßnahmen gehen offenbar auf die Veröffentlichung eines 17 Gbyte großen Leaks von etwas weniger als 60.000 E-Mails aus dem Jahr 2000 zurück. Diese wurden von der Gruppe Redhack veröffentlicht, die Mails sollen von dem Minister für Energie und Natürliche Ressourcen, Berat Albayrak stammen, der wiederum der Schwiegersohn von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist.

Die Leaks wurden bei den Cloudplattformen gehostet

Die Mails wurden auf den aktuell von der Sperrung betroffenen Diensten gehostet, bei Github sind diese nach wie vor abrufbar. Die Blockade dauert den Informationen von Turkey Blocks zufolge seit Samstag dem 8. Oktober an. Google Drive und Dropbox zeigten SSL-Fehler an, wenn versucht wird, auf die Dienste zuzugreifen - was auf eine Filterung auf ISP-Level hindeutet. Der Zugang zu Google Drive soll wieder funktionieren, angeblich sei der Dienst schwerer zu blockieren, als die andere.

Für die Sperre von Google Drive liegt eine offizielle Entscheidung der nationalen Telekommunikationbehörde vor, für die anderen Dienste ist eine solche Entscheidung bislang nicht bekannt. Immer wieder sind Online-Dienste in der Türkei von Zensur betroffen, meist trifft es soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook. Diese sind meist nicht auf Dauer gesperrt, wie es zum Beispiel in China der Fall ist. Github ist nicht das erste Mal Ziel staatlicher Zensur und Angriffe. Der Dienst war in China im vergangenen Jahr tagelang Ziel eines DDoS-Angriffes, der vermutlich auf die chinesischen Zensurbehörden zurückging, weil bei Github Code des Projektes Greatfire gehostet wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  4. 31,99€

FreiGeistler 12. Okt 2016

Der einzige Unterschied: die USA mithilfe der Deutschen und Franzosen machen das nicht...

redbullface 11. Okt 2016

Man gibt die eine Sicherheit auf um eine andere zu gewinnen.

Spiritogre 11. Okt 2016

Politische Propaganda ist ja auch nicht illegal und wird nicht gelöscht, wenn sie sich...

Zeroslammer 11. Okt 2016

Anscheinend hast du auch die Afd Meinung so übernommen. Wen man weiter las, also mehr...

meinungsmonopolist 11. Okt 2016

https://twitter.com/TheRedHack97/status/784865831566110720


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /