Abo
  • Services:

Cloud Computing: Microsoft integriert Red Hat Enterprise Linux in Azure

Microsoft bindet Red Hat Enterprise Linux in den Azure Marketplace ein. Auch Bitnami-Images sowie Walmarts Oneops sind künftig auf Microsofts Cloud-Plattform zu finden.

Artikel veröffentlicht am , Ferdinand Thommes
RHEL steht im Azure Marketplace bereit.
RHEL steht im Azure Marketplace bereit. (Bild: Microsoft)

Kunden mit heterogenen Umgebungen können jetzt in Microsofts Azure Marketplace auf die Unternehmensdistribution Red Hat Enterprise Linux (RHEL) zugreifen. Im Angebot sind getestete und verifizierte Versionen von RHEL 6.7 und dem aktuellen 7.2.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg

In den vergangenen drei Jahren hat Microsoft bereits Linux-Distributionen wie Ubuntu, Suse, CentOS, Debian, CoreOS sowie die Containerplattform Docker und das Orchestrierungstool Kubernetes in den Azure Marketplace integriert. Microsoft gibt an, dass mittlerweile 60 Prozent der Images im Marketplace auf Linux basieren. Bereits im letzten Jahr nutzten angeblich 25 Prozent der Azure-Kunden Ubuntu.

Im November 2015 wurde die Partnerschaft zwischen Red Hat und Microsoft beschlossen, die auch Red Hats Middleware JBoss sowie Openstack umfassen soll. Der Support wird von beiden Unternehmen übernommen, was den Zugang zum Red-Hat-Kundenportal einschließt. Kunden sollen somit "ihre bestehenden Red-Hat-Produktionslösungen vertrauensvoll in die Public Cloud überführen können".

Gleichzeitig verkündet Microsoft, dass Bitnami-Images sowie Walmarts erst kürzlich vorgestellte DevOps-Plattform OneOps auf Azure unterstützt werden. OneOps war bisher nur für Amazons AWS verfügbar.

Eine weitere Neuerung stellt die Verfügbarkeit des bereits im September 2015 angekündigten Azure Container Services (ACS) dar. Darin werden in einer Zusammenarbeit mit Mesosphere und Docker die Komponenten Azure, Docker und Mesos zusammengeführt. Damit lassen sich Virtuelle-Maschinen-Cluster erstellen und verwalten. Diese sollen als Hosts für Container dienen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Seitan-Sushi-Fan 21. Feb 2016

Beide sind von Red Hat. Es handelt sich um das gleiche System, bloß mit unterschiedlichem...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /