Climate Challenge: Quiz gegen den Klimawandel

Eine Wiener Universität und die amerikanische Klimaschutzbehörde NOAA haben im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts ein Socialgame veröffentlicht, mit dem Spieler für den Umweltschutz sensibilisiert werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Grafik aus Climate Challenge
Grafik aus Climate Challenge (Bild: Climate Challenge)

Die in Wien beheimatete Privatuniversität Modul und die US-Klimaschutzbehörde NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) haben zusammen ein Socialgame namens Climate Challenge veröffentlicht. Ziel des auch von der EU geförderten Projekts ist es, Spieler auf den Klimaschutz aufmerksam zu machen und zum Nachdenken über nachhaltige Lebensweise anzuregen. Außerdem gibt es praktische Tipps zur Reduktion des CO2-Footprints.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler (w/m/d)
    Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. IT Service Owner (m/f/x) MakerSpace
    UnternehmerTUM GmbH, Garching
Detailsuche

Climate Challenge ist ein recht spartanisch aufbereitetes Quiz, das den Spieler mit Fragen zu in der Zukunft liegenden Ereignissen konfrontiert. Seine Schätzungen werden mit den Antworten anderer Gruppen verglichen: Freunden aus Facebook, der Gesamtheit der Climate-Challenge-Nutzer und mit wissenschaftlichen Experten.

Über eine Übersicht mit Grafiken kann der Nutzer dann sehen, wie sehr seine Antworten von denen anderer abweichen. Als Anreiz, die Qualität der eigenen Antworten durch das Lesen von Hintergrundinformationen zu verbessern, gibt es monatliche Preise und einen Platz in der "Hall of Fame".

Climate Challenge soll im Rahmen des EU-Projekts Decarbonet auch generell untersuchen, wie Social Media zur Sensibilisierung für eine nachhaltigere Lebensweise genutzt werden kann. Die Macher von Climate Challenge verknüpfen dazu Crowdsourcing-Ansätze mit der automatischen Extraktion von Wissen aus sozialen Medien und anderen großen Datenbeständen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


plutoniumsulfat 26. Mär 2015

Das halte ich für gewagt, die Qualität dort ist doch sehr durchwachsen. Dann besser...

TenogradR5 26. Mär 2015

Ist auch kein Quiz. Gibt ein paar Quizfragen, aber der Rest ähnelt deutlich mehr einer...

sttn 26. Mär 2015

Oder gelten wie sonst bei dem Thema Denkverbote?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesarbeitsgericht
Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen

Das vollständige Urteil des BAG zur Arbeitszeiterfassung liegt nun vor. Diese muss zwingend erfolgen, aber nicht unbedingt elektronisch.

Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen
Artikel
  1. Cyberkriminalität: Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll
    Cyberkriminalität
    Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll

    Einer Umfrage zufolge ist bedenkliches bis illegales Verhalten von Jugendlichen im Internet zur Normalität geworden. In Deutschland ist der Anteil sehr hoch.

  2. I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
    I am Jesus Christ angespielt
    Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

    Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  3. ChatGPT: Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann
    ChatGPT
    Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann

    ChatGPT scheint zu gut, um wahr zu sein. Der Chatbot wird von Nutzern an die (legalen) Grenzen getrieben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • NBB: Samsung Odyssey G5 WQHD/165 Hz 203,89€ u. Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ • Elgato Cam Link Pro 146,89€ • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€ • Alternate: Tt eSPORTS Ventus X Plus 31,98€ • 4x Philips Hue White Ambiance 49,99€ [Werbung]
    •  /