Abo
  • Services:
Anzeige
Shadowrun Online
Shadowrun Online (Bild: Cliffhanger Productions)

Cliffhanger Productions: Shadowrun Online und die Nano-Drachen

Rundenbasierte Strategie plus Rollenspiel plus Drachen: Shadowrun Online schickt Spieler in eine lineare Kampagne im abgeriegelten Boston.

Anzeige

Das zweite Spiel auf Basis von Shadowrun heißt Shadowrun Online - und es entsteht derzeit bei dem Wiener Unternehmen Cliffhanger Productions. Golem.de hat es sich auf der Kölner Gamescom 2014 angeschaut. Damit keine Verwirrung entsteht: Es gibt derzeit zwei Shadowrun-Spiele: Das vorherige, hier nicht gemeinte, trägt den Zusatztitel "Returns", ist bereits fertig und stammt von einem US-Entwicklerstudio namens Harebrained Schemes.

Die Kampagne von Shadowrun Online spielt in der abgeriegelten Stadt Boston. Dort will ein Konzern die Kontrolle über einen Drachen übernehmen - keine gute Idee. Das halbinfizierte Biest flüchtet und verteilt die Nano-Dinger in Boston. Ein Teil der Bevölkerung erkrankt und verwandelt sich in eine Art Zombies.

  • Shadowrun Online (Bild: Cliffhanger Productions)
  • Shadowrun Online (Bild: Cliffhanger Productions)
  • Shadowrun Online (Bild: Cliffhanger Productions)
  • Shadowrun Online (Bild: Cliffhanger Productions)
  • Shadowrun Online (Bild: Cliffhanger Productions)
Shadowrun Online (Bild: Cliffhanger Productions)

Der Spieler muss als Mensch, Zwerg, Troll, Elf oder Ork die Stadt retten, und das macht er in bewusst kurz gehaltenen, etwa 10 bis 15 Minuten langen Missionen. Die sollen nach Auskunft der Entwickler anfangs recht linear sein, erst später soll es immer mehr Nebenaufgaben geben, ergänzt durch täglich neue Quests zum Herunterladen. Sowohl die Grafik als auch die Kämpfe erinnern an Shadowrun Returns. Spieler ziehen ihre Figuren rundenweise, das System erinnert an Spiele wie Xcom.

Neben der einzeln spielbaren Kampagne gibt es auch Koop-Missionen. Einer der Entwickler berichtete bei der Präsentation von der Herausforderung, die Fans von Shadowrun für Koop-Partien zu begeistern - die Hemmschwelle ist bei einigen wohl recht hoch. "Wir sehen aber: Wer das mal ausprobiert hat, der bleibt dabei", so der der Entwickler.

Das Spiel befindet sich bereits seit ein paar Monaten im Early Access, die Veröffentlichung der fertigen Version ist noch für 2014 geplant. Shadowrun Online erscheint für Windows-PC und Mac OS, außerdem arbeitet Cliffhanger Productions an Versionen für Steam OS und Linux; später erscheint das Spiel voraussichtlich auch für Android und iOS. Zum Geschäftsmodell konnten die Entwickler sich noch nicht konkret äußern - erst soll ein spannendes Spiel entstehen, um die Monetarisierung wollen sie sich später kümmern.


eye home zur Startseite
TheAerouge 21. Aug 2014

Als Kickstarter habe ich schon Zugriff auf das derzeitige Spiel. Bisher gefällt mir SR...

Dwalinn 21. Aug 2014

ja aber das soll sich ja bloß auf den Anfang des spiels beschränken



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Ich hab da mal selbst getestet...

    Ratloser99 | 07:39

  2. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 07:39

  3. Re: 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    Sharra | 07:38

  4. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    DY | 07:37

  5. Re: ryzen seit verfügbarkeit unstabil

    zonk | 07:36


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel