Classic Mini: Nintendos Mini-NES ist wieder in den Ladenregalen

Gut zwei Jahre nach der ersten Veröffentlichung und einem zwischenzeitlich rasanten Preisanstieg hat Nintendo das neue Classic Mini ausgeliefert. Gleichzeitig hat der Zubehörhersteller 8Bitdo ein verbessertes kabelloses Gamepad für die kleine Konsole vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Nintendo Classic Mini und der neue drahtlose Controller von 8Bitdo
Der Nintendo Classic Mini und der neue drahtlose Controller von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)

Nintendo hat wie angekündigt neue Geräte seiner NES-Mini-Konsole produziert und an Händler ausgeliefert. Nintendo hat entsprechende Mitteilungen von Händlern wie Gamestop retweetet.

Damit dürfte sich der zwischenzeitlich entstandene Engpass beim Nintendo Classic Mini zumindest vorübergehend erledigt haben. Nachdem Nintendo die kleine Konsole mit 30 vorinstallierten NES-Spieleklassikern im Juli 2016 angekündigt hatte, wurde im April 2017 bekannt, dass die Produktion trotz starker Nachfrage eingestellt werde.

Daraufhin stieg der von anfänglichen 70 Euro bereits auf über 150 Euro angestiegene Preis auf über 250 Euro. Seit der Ankündigung im Mai 2018 hat sich die Preissituation wieder entspannt. Aktuell ist die Konsole in Deutschland für 70 Euro erhältlich und lieferbar.

Der Zubehörhersteller 8Bitdo hat gleichzeitig zur Verfügbarkeit der Konsole einen neuen Controller für den Nintendo Classic Mini herausgebracht: Der N30 2.4G verbindet sich drahtlos über WLAN über einen Dongle mit der Konsole, eine Bluetooth-Funktion hat das Gerät nicht. Entsprechend lässt es sich auch nur mit dem kleinen NES verwenden.

  • Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)
  • Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)
  • Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)
Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)

Der Controller sieht auf den ersten Blick aus wie ein klassisches NES-Gamepad, hat neben den beiden Feuerknöpfen aber noch zwei entsprechende Turbotasten für Schnellfeuer. Außerdem hat der Controller einen Homebutton, mit dem Nutzer schnell ins Hauptmenü des Nintendo Classic Mini zurückkommen. Der N30 2.4G kann vorbestellt werden und kostet 25 US-Dollar. Ausgeliefert werden soll das Gerät am 20. August 2018.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mnementh 02. Jul 2018

Ein so wunderbarer, gut durchdachter Kommentar, der das Problem so realistisch...

Anonymer Nutzer 02. Jul 2018

Oh, danke, das muss ich mal testen :)

jake 30. Jun 2018

verstehe. meine beiden kamen um den 19.6. rum. bin froh, dass ich der versuchung...

Vollstrecker 30. Jun 2018

Wenn sowieso am PC Monitor, warum denn dann nicht direkt am PC mit Emulator? Ach ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
T-1000
Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
Artikel
  1. Trotz Exportverbot: Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware
    Trotz Exportverbot
    Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware

    An Chinas wichtigstes Kernforschungszentrum darf seit 25 Jahren keine US-Hardware geliefert werden. Dennoch nutzt es halbwegs aktuelle Xeons und GPUs.

  2. Apple: MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler
    Apple
    MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler

    In den neuen MacBook Pro mit M2 Pro und M2 Max sitzen kleinere Kühlkörper. Der Grund sind Probleme in der Lieferkette.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PCGH Cyber Week - Rabatte bis 50% • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston 2TB 112,90€ • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /