Classic Mini: Nintendos Mini-NES ist wieder in den Ladenregalen

Gut zwei Jahre nach der ersten Veröffentlichung und einem zwischenzeitlich rasanten Preisanstieg hat Nintendo das neue Classic Mini ausgeliefert. Gleichzeitig hat der Zubehörhersteller 8Bitdo ein verbessertes kabelloses Gamepad für die kleine Konsole vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Nintendo Classic Mini und der neue drahtlose Controller von 8Bitdo
Der Nintendo Classic Mini und der neue drahtlose Controller von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)

Nintendo hat wie angekündigt neue Geräte seiner NES-Mini-Konsole produziert und an Händler ausgeliefert. Nintendo hat entsprechende Mitteilungen von Händlern wie Gamestop retweetet.

Stellenmarkt
  1. DevOps und Quality Assurance Engineer (m/w/d)
    Trianel GmbH, Aachen
  2. SAP Inhouse Consultant mit Schwerpunkt Logistics (MM) (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Damit dürfte sich der zwischenzeitlich entstandene Engpass beim Nintendo Classic Mini zumindest vorübergehend erledigt haben. Nachdem Nintendo die kleine Konsole mit 30 vorinstallierten NES-Spieleklassikern im Juli 2016 angekündigt hatte, wurde im April 2017 bekannt, dass die Produktion trotz starker Nachfrage eingestellt werde.

Daraufhin stieg der von anfänglichen 70 Euro bereits auf über 150 Euro angestiegene Preis auf über 250 Euro. Seit der Ankündigung im Mai 2018 hat sich die Preissituation wieder entspannt. Aktuell ist die Konsole in Deutschland für 70 Euro erhältlich und lieferbar.

Der Zubehörhersteller 8Bitdo hat gleichzeitig zur Verfügbarkeit der Konsole einen neuen Controller für den Nintendo Classic Mini herausgebracht: Der N30 2.4G verbindet sich drahtlos über WLAN über einen Dongle mit der Konsole, eine Bluetooth-Funktion hat das Gerät nicht. Entsprechend lässt es sich auch nur mit dem kleinen NES verwenden.

  • Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)
  • Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)
  • Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)
Der neue Controller für den Nintendo Classic Mini von 8Bitdo (Bild: 8BitDo)
Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    N.N., Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Controller sieht auf den ersten Blick aus wie ein klassisches NES-Gamepad, hat neben den beiden Feuerknöpfen aber noch zwei entsprechende Turbotasten für Schnellfeuer. Außerdem hat der Controller einen Homebutton, mit dem Nutzer schnell ins Hauptmenü des Nintendo Classic Mini zurückkommen. Der N30 2.4G kann vorbestellt werden und kostet 25 US-Dollar. Ausgeliefert werden soll das Gerät am 20. August 2018.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab
    Raumfahrt
    China schleppt defekten Satelliten ab

    Ein nicht funktionsfähiger Satellit wurde mit Hilfe eines weiteren Satelliten dorthin verbracht, wo er keine Gefahr darstellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /