Classic-Mini-Konsole: Sega bringt Mini-Arcade zum Mitnehmen

Der Astro City Mini basiert auf dem japanischen Arcade-Automaten von Sega. 36 Retro-Spiele sind darauf vorinstalliert.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Astro City Mini sieht dem großen Vorbild ähnlich.
Der Astro City Mini sieht dem großen Vorbild ähnlich. (Bild: Sega/Montage: Golem.de)

Der japanische Publisher Sega hat eine Mini-Version des Arcade-Automaten Astro City Arcade angekündigt. Den Astro City Mini hat das Unternehmen im Interview mit dem japanischsprachigen Magazin Game Watch gezeigt. Das Gespräch wurde mittlerweile wieder offline genommen, allerdings nicht bevor der Blog Sega Bits darüber berichtete. Der Astro City Mini hat sechs kleine Knöpfe für Aktionen, einen Arcade-Schaltstick und zwei weitere kleinere Systemtasten.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter*in in der Landesverkehrszentrale (m/w/d)
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Leverkusen
  2. Linux Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, München
Detailsuche

Der Mini-Automat ist wie das in Arcade-Hallen stehende große Vorbild zum Großteil aus ABS-Kunststoff gefertigt. Darin eingelassen ist ein Farb-LC-Display, das wie ein Röhrenmonitor aussehen soll. Auf einigen von Game Watch veröffentlichten Bildern sind auf der Rückseite zudem eine HDMI-Buchse in voller Größe, Micro-USB und eine 3,5-mm-Klinke zu erkennen. Der Micro-USB-Anschluss wird wahrscheinlich für die Stromversorgung genutzt. Sega nannte im Interview mit Game Watch nicht, ob ein Akku im Produkt integriert ist.

36 Spiele vorinstalliert

Dazu kommen zwei USB-A-Buchsen, die wohl für weitere kabelgebundene Controller ausgelegt sind. Denn einige der vorinstallierten Spiele sind für Zwei-Spieler-Coop ausgelegt. Insgesamt 36 klassische Sega-Titel sollen auf der Konsole vorinstalliert sein. Das ist mehr als für diese Produktkategorie üblich. Zu den Titeln zählen Spiele wie Alien Syndrome, Alien Storm, Golden Axe, Dark Edge, Fantasy Zone und Virtua Fighter - allesamt größtenteils auf dem japanischen Markt bekannte Arcade-Titel.

Laut Sega Bits wird der Mini-Arcade-Automat nicht ganz preiswert sein. Sega will dafür umgerechnet 105 Euro haben. Außerdem ist es nicht sicher, ob das Gerät jemals außerhalb von Japan verkauft wird. Fans können ihn bei Bedarf importieren. Der Verkaufsstart ist Ende 2020 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Viertes Mobilfunknetz
1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen

Fast keine eigenen Antennenstandorte, schwaches Open RAN, steigende Zinsen und Energiekosten: Ralph Dommermuth soll den Ausstieg bei 1&1 prüfen lassen. Das Unternehmen dementiert dies klar.

Viertes Mobilfunknetz: 1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen
Artikel
  1. App-Store-Rauswurfdrohung: Musk attackiert Apple
    App-Store-Rauswurfdrohung
    Musk attackiert Apple

    Apple hat angeblich seine Werbeaktivitäten auf Twitter weitgehend eingestellt und mit einem App-Store-Rauswurf gedroht.

  2. Verkehrsunternehmen: 49-Euro-Ticket kommt wohl erst im Mai
    Verkehrsunternehmen
    49-Euro-Ticket kommt wohl erst im Mai

    Das 49-Euro-Ticket sollte Anfang 2023 erscheinen, doch Verkehrsunternehmen erwarten den Start erst im Mai 2023. Kommunen drohen gar mit Blockade.

  3. Prozessor-Bug: Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte
    Prozessor-Bug
    Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte

    Der Prozessor tut nicht ganz, was er soll? Heute löst das oft eine neue Firmware, vor 40 Jahren musste neues Silizium her.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Thrustmaster Flight Sticks günstiger [Werbung]
    •  /