Abo
  • Services:

Clanga 97: 10-Zoll-Tablet mit Android und Retina-Auflösung für 300 Euro

Der Hersteller CMX stellt mit dem Clanga 97 ein Android-Tablet vor, das die gleiche Displaygröße und Auflösung wie das iPad hat. Das Gerät hat einen Quad-Core-Prozessor sowie 2 GByte Arbeitsspeicher und soll für 300 Euro in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
CMX bringt ein neues Tablet auf den Markt.
CMX bringt ein neues Tablet auf den Markt. (Bild: CMX)

Der österreichische Hersteller CMX bringt mit dem Clanga 97 ein neues Tablet auf den Markt. Das 9,7-Zoll-Gerät mit hoher Displayauflösung und Android 4.1 alias Jelly Bean wird 300 Euro kosten. Erst vor kurzem hat das Unternehmen ein preiswertes 7-Zoll-Tablet vorgestellt.

  • Das Gerät wird für 300 Euro in den deutschen Handel kommen. (Bild: CMX)
  • Das 9,7-Zoll-Tablet hat eine Rückseite aus Aluminium und einen Quad-Core-Prozessor. (Bild: CMX)
  • Der Bildschirm hat die gleiche Auflösung und Größe wie der des aktuellen iPads. (Bild: CMX)
  • Das neue CMX Clanga 97 (Bild: CMX)
Das Gerät wird für 300 Euro in den deutschen Handel kommen. (Bild: CMX)
Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Der sogenannte Giantpixel-Bildschirm des Clanga 97 hat bei einer Displaygröße von 9,7 Zoll eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Das ergibt eine Pixeldichte von 264 ppi. Damit entspricht der Bildschirm von der Größe und Auflösung her dem des aktuellen iPads von Apple.

Im Inneren des 9,7-Zoll-Tablets arbeitet ein Allwinner-A31-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Die GPU ist eine PowerVR SGX544. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, die Größe des Flashspeichers beträgt 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis maximal 32 GByte ist eingebaut.

Single-Band-WLAN und 2-Megapixel-Kamera

Das Clanga 97 unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n, funkt also nur auf der Frequenz 2,4 GHz. Zur Bluetooth-Version und einem GPS-Modul werden im technischen Datenblatt keine Angaben gemacht. Auf der Rückseite der Tablets befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera ohne Fotolicht. Vorne ist das gleiche Kameramodell für Videotelefonie eingebaut.

Das Gehäuse des Tablets misst 242 x 190 mm, das Gerät ist 10 mm dick. Das Gewicht beträgt 633 Gramm. Damit ist es knapp 20 Gramm leichter als das iPad von Apple. Das Tablet hat neben einer Kopfhörerbuchse auch einen Mini-HDMI-Ausgang und einen USB-Host-fähigen Micro-USB-Anschluss. Der Akku hat eine Nennladung von 8.000 mAh, die Laufzeit gibt CMX mit 10 Stunden beim Surfen im Internet an. Wie dieser Wert gemessen wurde, ist unbekannt. In 4 Stunden soll der Tabletakku wieder aufgeladen sein.

Das Clanga 97 soll ab Mitte Februar 2013 in den Farben Schwarz und Weiß für 300 Euro erhältlich sein.

UMTS-Version und 8-Zoll-Modell angekündigt

Das Clanga 97 wird auch in einer UMTS-Version erscheinen. Zudem wird CMX ein kleineres Modell mit 8-Zoll-Display herausbringen. Das Clanga 80 wird wie die beiden großen Modelle einen Quad-Core-Prozessor und eine Aluminiumrückseite haben. Beide Modelle sollen noch in diesem Monat zu Preisen zwischen 250 und 350 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

LH 08. Feb 2013

Wobei Microsoft das gleiche hätte tun können. Einfach 100% und 200% anbieten, dann...

LH 08. Feb 2013

Tatsächlich ginge das auch bei Android, aber niemand macht das. Bei Mobilgeräten geht es...

Lala Satalin... 07. Feb 2013

Blickwinkelstabil ist GAR keine TN-Technologie. Zeigt mal ne pinke Fläche an. Oben rot...

Mixermachine 07. Feb 2013

Wie es aussieht, gibt es doch einen Unterschied zwischen dem SGX543MP2 und dem...

xmikemayerx 06. Feb 2013

Apple wird nichts tun, Schluss. Bitte lese erst was im net über so was. Solche Tablets...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /