Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Clang
Artwork von Clang (Bild: Subtai)

Clang: Kickstarter-Spiel von Neal Stephenson gescheitert

Vor mehr als zwei Jahren hat Starautor Neal Stephenson erfolgreich mehr als 500.000 US-Dollar über Kickstarter für sein Schwertkampfspiel Clang gesammelt. Jetzt ist das Projekt gescheitert - rund 700 US-Dollar wurden zurückgezahlt.

Anzeige

Der amerikanische Science-Fiction-Autor Neal Stephenson hat auf Kickstarter öffentlich das Scheitern seines Projekts Clang bekanntgegeben. Für das authentische Schwertkampf-Rollenspiel hatte Stephenson im Sommer 2012 von mehr als 9.000 Unterstützern über eine halbe Million US-Dollar bekommen.

In einem Final Update räumt Stephenson ein, dass auch seine Fehler dazu beigetragen hätten, dass die Entwicklung von Clang fehlgeschlagen sei. Es habe zwar einen technisch innovativen Prototyp gegeben - aber der habe nicht viel Spaß gemacht. "Es liegt in meiner Verantwortung, dass ich mich wahrscheinlich zu sehr um historische Genauigkeit bemüht habe, und nicht genug um Spielspaß, was weitere Investoren hätte anziehen können", so der Autor.

Stephenson schreibt, dass er selbst und weitere Mitglieder des Entwicklerteams Subtai viel Zeit und privates Geld in das Projekt investiert hätten. Er habe mit seinem Team über Forenkommentare und Mails rund zwei Dutzend Personen identifiziert, die eine Erstattung ihrer Kickstarter-Unterstützung gewollt hätten.

Dieses Geld ist laut Stephenson ausbezahlt - rund 700 US-Dollar insgesamt. In den Kommentaren unter seinem Beitrag verlangen nun auch weitere Unterstützer eine Erstattung; über eine öffentliche Antwort auf diese Forderung ist momentan noch nichts bekannt. Vor rund einem Jahr hatte es, nachdem der Autor öffentlich eine Entwicklungspause verkündet hatte, innerhalb der Fangemeinde bereits Überlegungen zu einer Sammelklage gegen ihn gegeben.


eye home zur Startseite
KritikerKritiker 14. Okt 2014

Ja, da gebe ich dir recht. Aber wir diskutieren hier nicht über Weltpolitik, sondern...

S-Talker 22. Sep 2014

Unsinn. 2000 waren die Deppen die Börsenzocker und Kleininvestoren, die haben Geld rein...

S-Talker 22. Sep 2014

Wie kommst du von "Pledge" (=Pfand / Zusage) auf "Spende"? Beim Crowdfunding spendet man...

Hotohori 21. Sep 2014

Nein, es ist nicht irrelevant, ein Publisher ist nun mal etwas anderes als ein Investor...

Hotohori 21. Sep 2014

Nicht wirklich, aber ich erwarte auch von solchen Leuten wie dir, dass sie so etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Bundeskriminalamt, Berlin
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart
  4. Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. inklusive Wonder Woman Comic
  2. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Google Daydream

    Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets

  2. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  3. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  4. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  5. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  6. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  7. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  8. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  9. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  10. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

  1. Re: Einfach Online pruefen

    Malukai | 03:30

  2. Re: Warten auf DLC

    Shik3i | 02:55

  3. Re: So what?

    1ras | 02:27

  4. Re: Auf den Funk kann man sich verlassen.

    tg-- | 02:25

  5. Re: Helgoland...

    tg-- | 02:14


  1. 02:00

  2. 17:35

  3. 17:01

  4. 16:44

  5. 16:11

  6. 15:16

  7. 14:31

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel