CJ791: Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Samsungs neuer CJ791 ist ein PC-Monitor, der mit einer gekrümmten Oberfläche ausgestattet ist. Das Panel kann per Thunderbolt 3 angesteuert werden. Dank Quantum-Dot-LCD-Technik (QLED) soll auch die Bildqualität sehr hoch sein und Notebooks können gut versorgt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Monitor schafft es, auch leistungsfähige Notebooks mit Energie zu versorgen.
Samsungs Monitor schafft es, auch leistungsfähige Notebooks mit Energie zu versorgen. (Bild: Samsung)

Zur kommenden CES 2018 in Las Vegas hat Samsung seinen ersten Curved-Thunderbolt-3-Monitor vorgestellt. Der CJ791 genannte gekrümmte Monitor (1500R) hat ein 34-Zoll-Panel mit Samsungs sogenannter QLED-Display-Technik, also Quantum-Dot-LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Echte QLED-Displays gibt es noch nicht. Durch die Verwendung von Quantum Dots dürfte die Bildqualität gut sein.

Angesteuert wird das Display über Thunderbolt 3 via USB Typ C im Alternate Mode. Noch hält sich Samsung mit einem Datenblatt zurück. Doch es wird auch erwähnt, dass herkömmliche USB-C-Notebooks den Monitor verwenden können. Damit dürfte Displayport über Typ C gemeint sein. Für HDMI über Typ C ist es noch zu früh, abgesehen davon, dass es noch keine Notebooks gibt, die per USB Typ C natives HDMI ausgeben könnten.

Zusätzlich unterstützt der Monitor Power Delivery über USB Typ C. 85 Watt verspricht Samsung über den Standard. Das ist zwar noch nicht das Maximum, nach derzeitiger Marktlage aber ein sehr hoher Wert für einen Monitor. Besitzer leistungsfähiger Notebooks haben durchaus noch Probleme mit dem schnellen Aufladen ihrer Geräte an Fremdnetzteilen.

Der Monitor selbst bietet im 21:9-Format 3.440 x 1.440 Pixel. Die Reaktionszeit wird mit 4 ms angegeben. Vermutlich ist damit Grau zu Grau gemeint. Zudem sollen 125 Prozent des sRGB-Farbraums abgedeckt werden. Mehr Details sind derzeit nicht bekannt. Auch ein Preis oder ein Erscheinungsdatum werden vermutlich erst auf der CES verkündet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jusu 04. Jan 2018

Naja, ob es für die Augen so toll ist, wenn nur noch auf eine Entfernung fokussiert wird...

synapse' 03. Jan 2018

Ich hatte mir eigentlich von dieser CES einen 34-inch Screen mit doppelter Auflösung...

Herr Bertus 03. Jan 2018

Im moment ist das vielleicht noch kein großer Sprung. Aber wäre es nicht ein riesen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Custom Keyboard
Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro

Die Switches haben das 64-fache Volumen und das Gehäuse ist menschenhoch: Ein Youtuber baut eine absurd große Tastatur für absurd viel Geld.

Custom Keyboard: Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro
Artikel
  1. Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
    Super Nintendo
    Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

    Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

  2. Welttournee: Mit dem Nissan Ariya von Pol zu Pol elektrisch unterwegs
    Welttournee
    Mit dem Nissan Ariya von Pol zu Pol elektrisch unterwegs

    Das Ehepaar Chris und Julie Ramsey will sich mit einem modifizierten Nissan Ariya auf eine 27.000 Kilometer lange Reise begeben - rein elektrisch.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /