Civilization: Sid Meier's Starships bringt Bastel-Raumschiffe

Civilization: Beyond Earth ließ erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten für Einheiten vermissen. Sid Meier's Starships soll dieses fehlende Feature in den Fokus stellen und ist Erweiterung und neues Spiel zugleich.

Artikel veröffentlicht am ,
Sid Meier's Starships
Sid Meier's Starships (Bild: 2K)

2K hat Sid Meier's Starships angekündigt: ein Rundenstrategiespiel, das im Frühling 2015 für Windows, Mac OS und das iPad erscheinen soll. Der Titel soll die Handlung von Civilization: Beyond Earth weiterspinnen, ist aber gleichzeitig ein vollkommen eigenständiges Spiel mit einem neuen Schwerpunkt.

Stellenmarkt
  1. Product Owner / Anforderungsmanager - Digitale Bildungsprojekte (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. IT Coordinator (m/w/d) Service Transition & Environment Management
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Im Fokus steht die Erkundung des Weltalls außerhalb des in Beyond Earth besiedelten Planeten. Das Spiel soll missionsbasiert sein. Während der Erkundung der Sterne müssen Planeten verteidigt und der eigene Einfluss ausgebaut werden. Die Missionen werden dynamisch generiert, was laut 2K "die Wiederspielbarkeit erhöhen soll".

  • Sid Meier's Starships
  • Sid Meier's Starships
  • Sid Meier's Starships
  • Sid Meier's Starships
  • Sid Meier's Starships
  • Sid Meier's Starships
  • Sid Meier's Starships
Sid Meier's Starships

Der Publisher erwähnt in einer Pressemitteilung außerdem, dass Käufer von beiden Spielen, Beyond Earth und Starships, exklusive Erweiterungen für beide Titel erhalten. Inwiefern das auch für die iPad-Fassung gilt, ist noch nicht bekannt, ebenso wenig wie Details zu den geplanten Erweiterungen. Vorstellbar und wünschenswert wären weiterführende Konfigurationsmöglichkeiten für die Einheiten. Das individuelle Basteln eigener Einheiten wurde von vielen Spielern in Beyond Earth vermisst, da es im gedanklichen Vorgänger Alpha Centauri ein zentraler Bestandteil war.

Starships entsteht nach Angaben von 2K anders als Beyond Earth unter der direkten Aufsicht von Sid Meier und einem kleinen separaten Entwicklungsteam bei Firaxis. "Ich wollte eine Spielerfahrung erschaffen, die auf den Bau von Raumschiffen und Kämpfe in einem Universum voll interstellarer Abenteuer, Diplomatie und Erkundung geprägt ist." so Meier, Director of Creative Development bei Firaxis Games.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


elgooG 20. Jan 2015

Ja, mit enormer Verzögerung und der aktuelle Teil ist erst gar nicht dafür angekündigt...

Chris0706 20. Jan 2015

Ist doch bei fast jedem Civ so gewesen. Solange es nicht 1 bis 2 Addons gab, haben sie...

Freiheit statt... 20. Jan 2015

Oder an das Dutzend andere Spiele mit ähnlichem Spielprinzip. Endless Space und so.

Crono 20. Jan 2015

Beyond Earth wäre perfekt für unterwasser und weltraumstädte geeignet wie damals bei call...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

  3. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /