Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork zu Civilization 6
Artwork zu Civilization 6 (Bild: Firaxis)

Verfügbarkeit und Fazit

Civilization 6 ist seit dem 21. Oktober 2016 für Windows erhältlich und von der USK ab 12 Jahren freigegeben. Das Spiel kostet rund aktuell bei einigen Onlineshops 40 Euro und wird über Steam aktiviert, wo es für 60 Euro angeboten wird. Der Steam Workshop wird für Modding unterstützt.

Fazit

Civilization 6 ist ein besseres Civilization als seine Vorgänger. Das liegt zum einen daran, dass nahezu alle Inhalte des fünften Serienteils inklusive seiner Erweiterungen im neuen Spiel enthalten sind. Zum anderen liegt es am clever erdachten neuen Städtebau und seinen Bezirken. Seitdem wir verinnerlicht haben, wie wir in Civilization 6 eine auf Forschung, Produktion, Handel oder Militär ausgerichtete Stadt mit den dazugehörigen Bezirken errichten, macht uns der Städtebau umso mehr Freude und bietet mehr Tiefgang. Dieses Wissen müssen sich Spieler allerdings erst zäh und leise scheiternd aneignen.

Anzeige

Die vielen Nachhilfestunden wollen wir aber nicht missen. Sie machen dank der vielen anderen neuen Mechaniken, wie dem Straßenbau durch Handelsrouten, charakterstarken Gegnern oder liebevollen Details wie dem Tag-Nacht-Wechsel, viel Spaß. Neue Feinheiten bei der Kartendarstellung wie Steilhänge an Küsten, weite Gebirgszüge oder der schicke Kriegsnebel gefallen ebenfalls.

Dennoch haben wir uns etwas mehr Mut bei der Grafik gewünscht. Zwar ist die Grafikengine klasse optimiert und die optionale Tageszeit bringt etwas Abwechslung, insgesamt wirkt die Weltkarte aber doch steril. Sich im Wind wiegende Bäume oder animiertes Leben in den Bezirken würden für noch mehr Atmosphäre sorgen. Während die Karte realistischer geworden ist, wirken Charaktere und Einheiten zudem doch eher comichaft, wodurch ein (für manche Spieler unliebsamer) Kontrast entsteht.

Das Interface halten wir für eine Spur unübersichtlicher als beim Vorgänger. Bei der künstlichen Intelligenz der Computergegner und Alliierten herrscht ebenfalls nahezu Stillstand. Vor allem im Krieg enttäuschen uns die verbündeten Nationen. Der Computergegner setzt auf vorhersehbare Strategien oder fokussiert sich zu selten auf ein Ziel.

Aus diesen Gründen legen wir Veteranen nach ihrer Adaptionsphase Civilization 6 primär online mit Freunden ans Herz - in schnellen Partien, damit sie auch ein Ende finden. Für uns stellen die neuen Onlineszenarios abseits des Städteausbaus die grundlegendsten Fortschritte der Serie dar. Civ-Anfänger werden aber auch im klassischen Offlinespiel ihre Freude finden, während sie Runde für Runde auf historisches Ausmaß heranwachsen.

 Komfort klein-, Online großgeschrieben

eye home zur Startseite
quineloe 04. Nov 2016

Wäre wohl besser gewesen, wenn die zwei spaßvögel diesen Hinweis selber gefolgt wären...

ecv 26. Okt 2016

Haha, ich habe das ganze Seitenmenü nicht gekannt. Das ist ja ein wahres...

Dampfplauderer 26. Okt 2016

Die KI ist demnach sehr nahe am Original ?

Lemo 26. Okt 2016

Nenne es Zynismus oder Sarkasmus, aber Ernst gemeint war das ganz offensichtlich nicht. ;)

karl123 25. Okt 2016

Ist vorhanden. Beim Speichern rechts oben das Häkchen bei Cloud setzen. Habe es selbst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. digatus it consulting GmbH, Wolfsburg, München, Würzburg
  2. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  3. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Neuburg an der Kammel
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 559,00€
  2. 359,00€

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3

    Toshibas 512-GBit-Flash-Chips werden in Mustern ausgeliefert

  2. Europäischer Haftbefehl

    Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest

  3. Bodyhacking

    Ich, einfach unverbesserlich

  4. Akkufertigung

    Tesla plant weitere drei Gigafactories

  5. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  6. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  7. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  8. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  9. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  10. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Kleiner Fehler im Bericht ...

    Gobberwarzen | 10:14

  2. könnte aber wegen der letztlich nicht...

    Prinzeumel | 10:13

  3. Re: Mehr Cores vs. Takt bei Min. Frames in Spielen?

    Paule | 10:12

  4. Re: die sollen sich

    HubertHans | 10:11

  5. Re: Download-Link?

    Technik Schaf | 10:11


  1. 10:29

  2. 09:47

  3. 09:44

  4. 07:11

  5. 18:05

  6. 16:33

  7. 16:23

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel