• IT-Karriere:
  • Services:

Civilization 6: Globale Strategie mit DirectX 12

Das Entwicklerstudio Firaxis hat ein lange erwartetes Update für Civilization 6 veröffentlicht. Neben zwei neuen Karten und einem weiteren Spielmodus enthält es auch die Unterstützung für DirectX 12.

Artikel veröffentlicht am ,
Civilization 6 unterstützt jetzt DirectX 12
Civilization 6 unterstützt jetzt DirectX 12 (Bild: Firaxis)

Für so manchen Strategiespieler beginnt das Kapitel Civilization 6 wohl erst jetzt: Firaxis hat das sogenannte Herbst-Update für Civilization 6 veröffentlicht. Es verwendet auf Windows-PCs nun wahlweise auch DirectX 12, was für schönere und vor allem flüssigere Grafik sorgt - derzeit allerdings nur auf AMD-Grafikkarten mit Graphics Core Next und auf Nvidia-Karten ab Maxwell.

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Forchheim
  2. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg

Konkret bietet die gemeinsam von Firaxis und AMD programmierte Unterstützung von Direct3D 12 nun unter anderem Async Compute. Damit werden vor allem Radeon-Modelle besser ausgelastet, indem Compute-, Copy- und Graphics-Befehle in parallelen Pipelines unabhängig voneinander abgearbeitet werden. Außerdem unterstützt Civ 6 jetzt die Möglichkeit, mehrere Grafikkarten zusammenzuschalten - das funktioniert offenbar auch herstellerunabhängig im Mischbetrieb.

Neben den technischen Verbesserungen enthält das auch für MacOS erhältliche Strategiespiel zwei neue Karten, die offline für Einzelspieler oder online für vier bis sechs Spieler geeignet sind. Beide sind eher auf kriegerische Auseinandersetzungen ausgelegt. Dazu kommt ein zusätzliches Multiplayer-Szenario namens Kavallerie und Kanoniere sowie eine ganze Reihe von Fehlerkorrekturen - auch bei der von Spielern und Testern viel kritisierten Gegner-KI.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

Fenster 02. Dez 2016

Es ist wohl so, dass der Publisher Take 2 damals die Linux-Version angekündigt hat, ohne...

mrgenie 20. Nov 2016

Ist er immer noch! Ein deutlich komplizierteres Spiel namens Supreme Ruler hatte am...

quineloe 19. Nov 2016

http://imgur.com/a/xtsof Ladezeiten unter Win7 sind wieder massiv gestiegen. Meine...

Anonymer Nutzer 19. Nov 2016

Das Geld? Schon CivV hat DX11 unterstützt. Man hat also nur das DX-Knowhow. Aber...

Oldy 19. Nov 2016

Ich lösche jetzt das Spiel. Vor dem Update konnte man, wenn man z.B. einen großen...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /