Abo
  • IT-Karriere:

Civilization 5: Große Erweiterung mit Kulturimperialismus

Neue Zivilisationen, internationaler Handel und acht zusätzliche Weltwunder soll die zweite Erweiterung für Civilization 5 enthalten. Sie trägt den Titel Brave New World und erscheint für Windows-PC und Mac OS.

Artikel veröffentlicht am ,
Civilization 5: Brave New World
Civilization 5: Brave New World (Bild: Firaxis)

Deutlich mehr als nur ein paar weitere Szenarios soll auch die zweite Erweiterung für Civilization 5 bringen. In Brave New World stehen laut dem Entwicklerstudio Firaxis die beiden Elemente Kultur und Diplomatie im Mittelpunkt. So soll es einen neuen Modus geben, in dem Spieler ihre Kultur als die dominierende auf dem ganzen Globus durchsetzen müssen. Dabei können sie virtuell mit berühmten Malern, Schriftstellern und Komponisten zusammenarbeiten und deren Werke in Museen, Theatern und Konzertsälen unterbringen.

  • Grafik Civ 5: Brave New World (Bilder: Firaxis)
  • Grafik Civ 5: Brave New World
  • Grafik Civ 5: Brave New World
  • Grafik Civ 5: Brave New World
Grafik Civ 5: Brave New World (Bilder: Firaxis)
Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

In Brave New World soll es neun neue Völker - darunter Polen - inklusive typischen Gebäuden und Anführern sowie acht zusätzliche Wunder geben, etwa das Parthenon in Athen, den Broadway in New York und die Uffizien in Florenz. Neu sind internationale Handelsrouten: Das ist laut Firaxis ein komplexes Thema, weil der Spieler zwischen kurzen, aber möglicherweise risikoreichen Pfaden oder langen, aber sicheren Wegen wählen kann.

Neu wird auch eine Einrichtung namens Weltkongress sein. Dieser kann unter anderem über die genannten Handelsrouten mitentscheiden, möchte aber auch bei der Einrichtung von Atomwaffen mitreden. Es soll zwei neue Szenarios geben: Eines dreht sich um den amerikanischen Bürgerkrieg, das andere um die Besitznahme von Afrika durch die Kolonialmächte.

Brave New World soll nach aktuellem Stand im Sommer 2013 für Windows-PC erscheinen; parallel dazu will Aspyr eine Umsetzung für Mac OS anbieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 3,99€
  3. 3,99€
  4. 137,70€

Oldschooler 18. Mär 2013

Stimmt, Colonization ist zu empfehlen. Wem Civ 5 wegen geringer Komplexität nicht...

theWhip 18. Mär 2013

na hoffentlich trägt es zu Verbesserungen des Spiels bei. Größere Handel/Politik...

zwangsregistrie... 18. Mär 2013

wie passen Atomwaffen in diesen Szenario?

JohnDoes 18. Mär 2013

Oder angelehnt an nem Album von Iron Maiden ;)

Nekornata 17. Mär 2013

Was ist den das für eine Dumme Aussage???? Wenn du das als Mod erstellen willst, dann...


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /