Abo
  • IT-Karriere:

Citroën Ami One: Elektrokreuzung zwischen Mofa und Auto

Citroën hat mit dem Ami One ein Konzeptfahrzeug vorgestellt, das zwar nur 45 km/h erreicht, aber oftmals keinen Pkw-Führerschein erfordert. Die Reichweite des kompakten vierrädrigen Fahrzeugs liegt bei 100 km.

Artikel veröffentlicht am ,
Citroën Ami One
Citroën Ami One (Bild: Citroën)

Citroën wird das sogenannte Microcar Ami One auf dem Genfer Automobilsalon 2019 präsentieren. Microcars oder Leichtautos können in vielen Ländern ab 16 Jahren gefahren werden, wenn sie bestimmte Gewichtsgrenzen nicht überschreiten. Das Leergewicht ohne Akku darf 350 kg nicht überschreiten. Ob das beim vorgestellten Konzeptfahrzeug der Fall ist, spielt insofern keine Rolle, als dass es nicht für die Straße zugelassen wird.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg

Die Fahrzeuge schließen die Lücke zwischen Motorrad und Auto und bieten Platz für zwei Personen. Bisher werden sie aber nur als Sparte wahrgenommen.

Das Ami One ist für die Stadt konzipiert und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h sowie eine Reichweite von 100 km. Citroën sieht das Ami One als Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Fahrrädern, Rollern und Kickrollern. Das Fahrzeug ist 2,5 m lang, 1,5 m hoch und 1,5 m breit. Es wiegt inklusive Akku 425 kg.

Das Auto wird mit dem Smartphone auf- und zugeschlossen und letzteres per Induktion mittels einer Ladeschale aufgeladen. Erweiterte Funktionen wie Infotainment und Navigation können ebenfalls über das Smartphone realisiert werden. Die Steuerung der Benutzeroberfläche erfolgt über zwei Tasten am Lenkrad: einen Sprachbefehl zum Aufrufen des Assistenten und ein Dropdown-Menü zum Suchen nach Apps.

  • Citroën Ami One (Bild: Citroën)
  • Citroën Ami One (Bild: Citroën)
  • Citroën Ami One (Bild: Citroën)
  • Citroën Ami One (Bild: Citroën)
Citroën Ami One (Bild: Citroën)

Das Fahrzeug soll nicht nur für den Privatbesitz interessant sein, sondern auch von Carsharing-Plattformen eingesetzt werden. Bisher handelt es sich allerdings nur um ein Konzeptfahrzeug, bei dem nicht klar ist, ob es auf den Markt kommen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€
  3. (-77%) 3,45€

Gossip Girl 13. Mär 2019

Ehm doch! für vom Land in die Stadt zu gelangen? Oder ohne Todessehnsucht in der Stadt...

maxule 23. Feb 2019

Und ich empfinde es als ignorant und rücksichtslos, respektlos und unhöflich, sich nach...

oldmcdonald 21. Feb 2019

Ich meine, 10W Sitzheizungen gibt's gar nicht Oder ist das die E-Auto-Edition, von...

Tekkie112 21. Feb 2019

Ich mache mir nur Gedanken, dass das Fahrzeug wieder zu teuer ist. Mehr als 6000¤ dürfte...

Turd 21. Feb 2019

Oder lasst mich raten...Man muß das Teil mit seinen abgeschnittenen Eiern starten, lol.


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /