Abo
  • Services:
Anzeige
Ciscos Webex-Extension für Chrome war verwundbar.
Ciscos Webex-Extension für Chrome war verwundbar. (Bild: Tavis Ormandy)

Cisco: Mit dem Webex-Plugin beliebigen Code ausführen

Ciscos Webex-Extension für Chrome war verwundbar.
Ciscos Webex-Extension für Chrome war verwundbar. (Bild: Tavis Ormandy)

Ciscos Webex-Infrastruktur wird weltweit von Unternehmen genutzt. Eine Sicherheitslücke im Chrome-Plugin der Anwendung hat Angreifern die Ausführung eines beliebigen Codes ermöglicht.

Ciscos Webex-Plugin für den Chrome-Browser hat eine kritische Schwachstelle und sollte umgehend gepatcht werden. Die Sicherheitslücke in dem Kommunikationsplugin wurde von Tavis Ormandy von Googles Project Zero gefunden. Webex wird nach Angaben von Cisco von rund 20 Millionen Menschen weltweit genutzt, die Sicherheitslücke lässt sich zum Beispiel durch eine Drive-By-Attacke über eine Webseite ausnutzen. Das Plugin wird automatisch auf den neuesten Stand gebracht, die aktuelle Versionsnummer ist 1.0.3.

Anzeige

Angreifer müssen dazu nur eine Datei oder eine andere Ressource hosten, die den String "cwcsf-nativemsg-iframe-43c85c0d-d633-af5e-c056-32dc7efc570b.html" enthält. Mit diesem "Magic Pattern" wird Webex in die Lage versetzt, eine Webex-Sitzung auf einem entfernten Rechner zu starten.

Nach Angaben von Ormandy kann dieses Kommando durch jede beliebige Webseite genutzt werden, um Sitzungen zu starten. Außerdem ermöglicht der Fehler die Ausführung eines beliebigen Codes. Der Angriff erfordert keine Nutzerinteraktion, der Code kann außerdem in einem iFrame versteckt werden, so dass der Benutzer davon nichts mitbekommt.

Patch nach zwei Tagen

Cisco hat die Sicherheitslücke nur zwei Tage nach der privaten Offenlegung durch Ormandy gepatcht. Nach Angaben des Sicherheitsforscher könnte der Patch aber unvollständig sein, weil Ciscos eigene Webseite webex.com weiterhin Sitzungen ohne Warnung starten kann. Würde diese Webseite zum Beispiel eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting (XSS) aufweisen, könnte ein Angreifer nach wie vor einen Code einschleusen. Nach Angaben von Cisco werden regelmäßig Audits und Zertifizierungen von Webex durchgeführt.

Außerdem, so schreibt der Sicherheitsforscher Filippo Valsorda, sei die durch den Patch eingeführte Warnmeldung nicht verständlich und schütze nicht vor einem bösartigen Angriff. Tatsächlich erscheint nur eine Warnung, die Nutzer auffordert, den Beginn einer Webex-Sitzung zu bestätigen. Als Vorsichtsmaßnahme schlägt Valsorda vor, in Chrome ein eigenes Profil nur für Webex anzulegen und die Erweiterung für den normalen Nutzer zu entfernen.

Nachtrag vom 25. Januar 2017, 10:07 Uhr

Cisco hat uns auf Anfrage folgendes Statement zukommen lassen: "Cisco untersucht gerade alle Aspekte der Schwachstelle in der Cisco WebEx Browser Extension Remote Code-Ausführung. Am 24. Januar 2017 haben wir eine Sicherheitsanweisung herausgegeben, um dieses Problem anzugehen. Wir haben bereits damit begonnen, mehrere Fixes für die betroffenen Versionen zu veröffentlichen und wir werden weiterhin zusätzliche Updates bereitstellen, sobald sie in den kommenden Tagen verfügbar sind." Aktuelle Entwicklungen werden im Security Advisory dokumentiert.


eye home zur Startseite
TheSaint 24. Jan 2017

wird in dem Artikel von Filippo beschrieben. chrome://extensions/ aufrufen -> Developer...

egal 24. Jan 2017

Ob man diesem (amerikanischen) Unternehmen noch trauen mag, muss jeder für sich selbst...

hg (Golem.de) 24. Jan 2017

Oh, da bin ich wohl Mausgerutscht ;) Danke für den Hinweis, ist gefixt. VG,



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 355,81€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!)
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  2. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker
  3. Ionencomputer Wissenschaftler müssen dumme Dinge sagen dürfen

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Bin ich der einzige, der die Grafik nicht so...

    Hotohori | 22:51

  2. Re: Konsolenevolution ist besser als echte ps5

    No name089 | 22:45

  3. Re: Überschrift hat mich verwundert.

    Hotohori | 22:40

  4. Alle zu groß

    tomacco | 22:39

  5. Offensichtlichkeit

    Youssarian | 22:37


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel