• IT-Karriere:
  • Services:

Circulor: Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit

Volvo hat sich am Blockchain-Unternehmen Circulor beteiligt, um die vollständige Nachverfolgung der Kobalt-Lieferkette abzusichern.

Artikel veröffentlicht am ,
Volvo XC40 Recharge P8 AWD
Volvo XC40 Recharge P8 AWD (Bild: Volvo)

Kobalt ist ein sogenanntes Konfliktmineral - es wird auch in Gegenden abgebaut, die umkämpft sind und deren Bevölkerung ausgebeutet wird. Gleichzeitig ist Kobalt für Elektroauto-Batterien wichtig. Volvo will mit der Blockchain verhindern, dass in solchen Regionen abgebaute Materialien in seinen Elektroautos verbaut werden und investiert in den Blockchain-Spezialisten Circulor. Die Unternehmen arbeiten schon mehrere Jahre zusammen, um mit Hilfe der Blockchain die Nachverfolgbarkeit der Kobalt-Lieferkette zu verbessern.

Stellenmarkt
  1. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten
  2. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken

Die Blockchain-Technik von Circulor wird bereits in der Batterie-Lieferkette von Volvo eingesetzt. Dadurch lässt sich das Kobalt zurückverfolgen, das im neuen Volvo XC40 Recharge P8 AWD zum Einsatz kommt. Das gilt auch für die Fahrzeuge von Polestar. Die hierfür von Circulor entwickelte Technik wird mit den Akkulieferanten CATL und LG Chem umgesetzt.

Durch die Beteiligung soll die Zusammenarbeit intensiviert werden: "Indem wir die Weiterentwicklung von Circulor unterstützen, können wir den Einsatz der Blockchain-Technologie in unserem Geschäftsbetrieb ausweiten und so zu einem nachhaltigeren Handeln beitragen", sagt Martina Buchhauser, verantwortlich für das Beschaffungswesen bei Volvo. Volvo will auch noch weitere Materialien in die Blockchain einbeziehen, beispielsweise Mica-Mineralien, die zur Isolation von Akku-Packs verwendet werden.

An Circulor beteiligen sich auch Systemiq, Total Carbon Neutrality Ventures und Plug & Play.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

486dx4-160 08. Jul 2020

Aber nur, wenn die Blockchain-Daten nicht nur bei Volvo liegen.


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /