Abo
  • Services:
Anzeige
Call+-Logo
Call+-Logo (Bild: Vodafone)

Circuit-Switch-Call: Vodafone startet Call+-Zusatzfunktionen für Anrufe

Call+-Logo
Call+-Logo (Bild: Vodafone)

Call+ nennt Vodafone seinen leitungsvermittelten Circuit-Switch-Call. Vor und während des Gespräches können Daten ausgetauscht werden.

Anzeige

Vodafone startet seinen neuen Telefonieservice Call+, der Erweiterungen für Telefongespräche ermöglicht. Das hat das Unternehmen am 17. Juli 2015 bekanntgegeben. Mit Call+ kann bei Verbindungsaufbau ein Foto oder ein Betreff-Text an den Gesprächspartner geschickt werden. Während des Gesprächs können Standortinformationen, Fotos, Videos und Zeichnungen übermittelt oder die Videofunktion hinzugeschaltet werden. Eine Konferenzschaltung mit bis zu vier weiteren Personen ist möglich. Nach dem Anruf haben beide Gesprächspartner über ihre Anrufprotokolle Zugriff auf die Inhalte, die während der Telefonieverbindung geteilt oder erstellt wurden.

Vodafone-Sprecher Thorsten Höpken sagte Golem.de, es sei ein leitungsvermittelter Circuit-Switch-Call; kein IP. "Abgerechnet wird der Telefonanruf wie jeder andere leitungsvermittelte Call auch. In der Regel haben die Kunden eine Sprach-Flatrate oder sie werden gemäß Mobilfunk-Vertrag zu den Minuten-Preisen für Telefonie abgerechnet".

App über Vodafone Updates aufspielen

Anfangs können Vodafone-Kunden Call+ mit ihrem Android-Smartphone ab Version 4.0 über Vodafone Updates installieren. Voraussichtlich im September soll die App in den Appstores von Google und Apple zu finden sein. Besitzer der VoLTE-fähigen Smartphones Sony Xperia Z3 oder Sony Xperia Z3 Compact erhalten Call+ in Kürze per Firmware-Update. Weitere Smartphones wie das Samsung Galaxy S6 würden folgen, erklärte der britische Mobilfunkbetreiber.

Bei Installation der App erhält der Kunde sowohl Vodafone Call+ als auch den Vodafone Kurznachrichtendienst Message+. Beide Apps können unabhängig voneinander benutzt, aber nur zusammen deinstalliert werden. Call+ steht Vodafone-Kunden mit Laufzeitvertrag und Prepaid-Kunden zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Ovaron 18. Jul 2015

Klingt wie eine Antwort - ist aber keine.

Poison Nuke 17. Jul 2015

aktuell wird insbesondere im Festnetzbereich auf All-IP umgestellt. 5G Netzwerke...

M.P. 17. Jul 2015

Ich würde vermuten, daß die Daten auf diesem Wege deutlich sicherer sind als bei jeder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. kubus IT GbR, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. und bis zu 8 Tage früher erhalten
  2. 37,99€
  3. 11,01€ USK 18 (Versand über Amazon)

Folgen Sie uns
       


  1. Action

    Bungie bestätigt PC-Version von Destiny 2

  2. Extremistische Inhalte

    Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

  3. SpaceX

    Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

  4. Ashes of the Singularity

    Patch sorgt auf Ryzen-Chips für 20 Prozent mehr Leistung

  5. Thimbleweed Park im Test

    Mord im Pixelparadies

  6. Bundesgerichtshof

    Eltern müssen bei illegalem Filesharing ihre Kinder verraten

  7. Gesetz beschlossen

    Computer dürfen das Lenkrad übernehmen

  8. Neue Bildersuche

    Fotografenvereinigung Freelens klagt gegen Google

  9. FTTB

    Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

  10. Hashfunktion

    Der schwierige Abschied von SHA-1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

  1. Re: Glückwunsch zur erfolgreichen Landung!

    Frank... | 02:20

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    ZuWortMelder | 01:48

  3. Re: Job vergeben

    plutoniumsulfat | 01:28

  4. kennt jemand ein UNI-Windows-Consolen-Hash...

    Golressy | 01:22

  5. Re: Wer seine Kinder als wahre Täter von...

    Garius | 01:21


  1. 22:53

  2. 19:00

  3. 18:40

  4. 18:20

  5. 18:00

  6. 17:08

  7. 16:49

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel