Abo
  • Services:
Anzeige
Seekabel auf dem Weg nach Rostock
Seekabel auf dem Weg nach Rostock (Bild: Cinia Group)

Cinia Group: Seekabel wird von Helsinki nach Rostock verlegt

Seekabel auf dem Weg nach Rostock
Seekabel auf dem Weg nach Rostock (Bild: Cinia Group)

Ein finnisches Unternehmen legt von Helsinki in Finnland nach Rostock das Seekabel Sea Lion, das aus acht Paaren optischem Glasfaserkabel besteht. Das Kabel ist 1.170 Kilometer lang und wiegt 3.355 Tonnen.

Anzeige

Die finnische Cinia Group baut in einem 100-Millionen-Euro-Projekt das Seekabel Sea Lion von Helsinki nach Rostock. Wie das Unternehmen bekanntgegeben hat, zahlen die finnische Regierung und die Investoren OP-Pohjola und Ilmarinen das Projekt. Das Kabel kommt von Alcatel-Lucent, das von Nokia übernommen wurde.

Finnland hofft, dass durch die Verbindung des landesweiten Datennetzwerks von Cinia in Finnland mit Netzwerkknoten in Mitteleuropa "internationale Datenzentrumsbetreiber und datenintensive Unternehmen" ihre Betriebe in das Land verlegen. Die Cinia Group leitet die Seekabel-Initiative als Entwickler und Konstrukteur und wird später als Open-Access-Netzwerkbetreiber fungieren. Laut Alcate-Lucent liegt die Kapazität des Seekabels bei 15 TBit/s.

Das Seekabel Sea Lion, das sich aus acht Paaren optischem Glasfaserkabel zusammensetzt, wurde von Alcatel-Lucent in Calais in Frankreich hergestellt. Das Kabel hat eine Länge von 1.170 Kilometern und ein Gewicht von 3.355 Tonnen. Es wurde in Finnland aus dem Frachtraum des Kabelverlegungsschiffs Ile de Brehat ausgeliefert. Das Schiff ist auf dem Weg von Helsinki in Finnland nach Rostock in Deutschland, wo es Ende 2015 eintreffen wird. Die neue Datenverbindung soll im Frühjahr 2016 ihren Betrieb aufnehmen.

"Wir erwarten, dass das Seekabel Finnland innerhalb der nächsten zehn Jahre private Datenzentrumsinvestitionen im Wert von 2 bis 3 Milliarden Euro einbringen wird", sagte Ari-Jussi Knaapila, Chef der Cinia Group.

Es gebe eine Investition von dem Webhosting-Anbieter und Rechenzentrumsbetreiber Hetzner Online in Deutschland und die Ankündigung von Teliasonera, das Seekabel mit einem neuen Datenzentrum zu verbinden. Der Konzern ist ein Festnetz- und Mobilfunkbetreiber in Finnland und Schweden.


eye home zur Startseite
Heinzel 13. Okt 2015

Oh wow, da hätte ich mich verschätzt. Dachte das ist alle handvoll Kilometer...

Plasma 13. Okt 2015

Bei der Länge kaum. Repeater die mit dotierten Fasern und Pumplasern arbeiten sind aber...

DY 13. Okt 2015

für GCHQ /Five Eyes denken, nicht dass wieder ein Ankerschaden inszeniert werden muss um...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. FTI Touristik GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...

Folgen Sie uns
       


  1. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  2. Milliarden-Deal

    Google kauft Smartphone-Teile von HTC

  3. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  4. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  5. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  6. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  7. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  8. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  9. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  10. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Wird ein Mythos wiederlegt...

    ZwischendenZeil... | 08:43

  2. Re: Lawrows verzerrte Wahrheit

    css_profit | 08:41

  3. Re: Vodafone-Kabel (ehemals Kabel Deutschland)

    ronlol | 08:41

  4. Re: Open Source und Public review?

    .02 Cents | 08:40

  5. Re: 50Mbit und guter Ping 24/7/365 Telekom...

    ronlol | 08:40


  1. 08:00

  2. 07:10

  3. 07:00

  4. 18:10

  5. 17:45

  6. 17:17

  7. 16:47

  8. 16:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel