Abo
  • Services:
Anzeige
Avielo Optix Superwide 235
Avielo Optix Superwide 235 (Bild: Projectiondesign)

Cinemascope: Luxus-Heimkino im 21:9-Format

Avielo Optix Superwide 235
Avielo Optix Superwide 235 (Bild: Projectiondesign)

Um zu Hause Filme kinogerecht auf einer Leinwand mit einem Seitenverhältnis von 21:9 sehen zu können, hat Projectiondesign einen Projektor mit einer Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixeln entwickelt. Sein Preis würde auch zu einem Mittelklasseauto passen.

Der norwegische Hersteller Projectiondesign hatte schon im vergangenen Jahr mit dem Avielo Optix Superwide 235 einen Projektor mit einem DLP-Chip von Texas Instruments angekündigt, der eine Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixeln erreicht. Damit sind Projektionen im Cinemascope-Format 2,35:1 realisierbar, wie sie sonst in der Regel nur im Kino möglich sind. Nun ist der Projektor lieferbar.

Anzeige
  • 21:9-Leinwand für den Avielo Optix Superwide 235 (Bild: Audio Visions)
  • Avielo Optix Superwide 235 (Bild: Projectiondesign)
  • Avielo Optix Superwide 235 (Bild: Projectiondesign)
Avielo Optix Superwide 235 (Bild: Projectiondesign)

Bislang mussten Heimkinobesitzer, die dieses Format zu Hause haben wollten, eine anamorphe Vorsatzoptik vor ihrem Projektor befestigen. Derartige Linsen können teilweise auch ein 16:9-Bild in ein 21:9-Format wandeln und kosten über 1.000 Euro. Wie das funktioniert, erklärt ein Artikel auf Cine4Home anschaulich mit Bildbeispielen.

Der Projektor Avielo Optix Superwide 235 kann wie ein normaler Projektor genutzt werden und ermöglicht die Zuspielung des Videos zum Beispiel über HDMI. Die Bildsignale von einem Blu-ray-Player müssen zum Beispiel von der 16:9-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln diagonal, also in zwei Richtungen auf ein Seitenverhältnis 21:9 skaliert werden, damit keine störenden schwarzen Balken oder Verzerrungen entstehen. Dafür sorgt die Elektronik im Beamer mit insgesamt vier Prozessoren, darunter einem VXP9452-Bildskalierer von Sigma Designs und einem Freescale IMX27 mit 400 MHz.

Alternativ kann das Bildsignal auch über Dual DVI nativ eingespielt werden, beispielsweise von einem PC aus. Die Helligkeit beziffert der Hersteller mit 3.000 ANSI-Lumen und das Kontrastverhältnis mit 7.000:1. Der Projektor misst 376 x 510 x 223 mm.

Der Preis des Avielo Optix Superwide 235 liegt laut dem deutschen Vertrieb Audio Visions bei 30.000 Euro.


eye home zur Startseite
u21 25. Okt 2012

Einspruch: Hab meinen 21:9 50" Philips TV neulich bei MM für 798 ¤ gekauft... Keine...

Cohaagen 25. Okt 2012

...auch schon etwas älter und dreht sich um die Thematik, dass manche Uralt-Projektoren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. 50Hertz Transmission GmbH, Neuenhagen bei Berlin
  3. QSC AG, Hamburg, Köln
  4. PSI AG, Aschaffenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  2. (u. a. Hawaii Five-0, Call the Midwife, Blue Bloods)
  3. (u. a. John Wick, The Hateful 8, Die Bestimmung, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  2. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel

  3. 1.500 ppi

    Samsung soll Headset mit dreifacher Rift-Pixeldichte planen

  4. Hollywood

    Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen

  5. Chrome

    Google plant drastische Maßnahmen gegen Symantec

  6. Android O im Test

    Oreo, Ovomaltine, Orange

  7. Hannover

    Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht

  8. Corsair One Pro

    Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

  9. Datenschutz

    US-Provider dürfen private Nutzerdaten ungefragt verkaufen

  10. DVB-T2

    Freenet TV gibt es auch als monatliches Abo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

  1. Re: 30 / 50 ¤ pro Film???

    Balion | 15:03

  2. Re: Also ich zahle ja...

    drvsouth | 15:03

  3. Re: Ich kenn die Preis bei euch nicht

    DeathMD | 15:03

  4. Re: Beschwert ihr euch?

    Hotohori | 15:02

  5. 1:22 gegen Mobilfunk

    M.P. | 15:02


  1. 14:56

  2. 14:24

  3. 14:09

  4. 12:47

  5. 12:30

  6. 11:58

  7. 11:46

  8. 11:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel