Abo
  • Services:

Chromium: Google will Browser-Passwörter schützen

Googles Browser Chrome speichert Kennwörter ohne Kennwortschutz auf dem Rechner des Benutzers. Nun könnte mit dieser Praxis endlich Schluss gemacht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Chromium unter Mac OS X soll sicherer werden.
Chromium unter Mac OS X soll sicherer werden. (Bild: Google/Bildmontage: Golem.de)

Aus sicherheitstechnischer Sicht ist Googles bisherige Einstellung, die vom Anwender aus Bequemlichkeit gespeicherten Passwörter und Login-Daten einfach auf dem Rechner des Anwender abzulegen, sicherlich bedenklich. Allerdings muss der Angreifer erst Zugriff auf den Benutzeraccount bekommen. Mit der Befehlszeile "chrome://settings/passwords" kann jeder, der Zugriff auf den Browser erhält, die Zugangsdaten fein säuberlich sortiert aufrufen und sogar durchsuchen.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Mit einer neuen Chromium-Version für Mac OS X hat Google etwas mehr Sicherheit in diesen Prozess eingebaut. Wer die Kennwörter sehen will, muss sein Systemkennwort eingeben, bevor die Liste angezeigt wird.

Bislang argumentierte Google, dass ein Kennwortschutz für diese Liste den Anwendern Sicherheit nur vorgaukeln würde und gefährliches Verhalten geradezu provozieren könnte. Der Rechner sollte immer gesperrt sein, wenn der Besitzer gerade nicht davorsitzt. Dass so etwas nicht immer vorausgesetzt werden kann und sich gelegentlich auch Anwender einen Zugang teilen, geht in dieser Argumentation unter.

Ob Googles neuer Kurs auch in die normalen Chrome-Releases Eingang finden wird und wie bei der Windows-Version verfahren werden könnte, lässt sich aus der Ankündigung auf Google Plus nicht erkennen.

Bei Mozilla Firefox kann ein Master-Passwort für die vom Browser gespeicherten Kennwörter eingegeben werden, so dass der Blick darauf nur für denjenigen freigegeben wird, der dieses Passwort kennt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 7,48€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Himmerlarschund... 05. Nov 2013

Ach so, dann Deckel drauf :-)

ThiefMaster 05. Nov 2013

Das ist unter Windows eine extrem nervige Sache. Chrome benutzt dort die Windows-API...

SoniX 05. Nov 2013

Ich lasse mir mein Profil synchronisieren; also Bookmarks, Verlauf, Passwörter etc. Also...

megaseppl 05. Nov 2013

Diese Frage lässt sich sicherlich nicht allgemein beantworten. Auch Firefox betrifft...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /