Abo
  • IT-Karriere:

Chromium Edge: Canary Builds für Windows 7 und 8.1 verfügbar

Microsoft wird bei der Umstellung von Edge auf die Chromium-Engine auch Windows 7 und Windows 8.1 berücksichtigen. Ein erster Schritt in der langen Testphase ist gemacht: Die sogenannten Canary Build, also häufig generierte Testversionen, sind verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Der verchromte Edge-Browser kann auch auf älteren Windows-Systemen getestet werden. (Symbolbild)
Der verchromte Edge-Browser kann auch auf älteren Windows-Systemen getestet werden. (Symbolbild) (Bild: David McNew/Getty Images North America)

Microsoft hat tägliche Testbuilds für Windows 7 und Windows 8.1 für seinen neuen, auf Chromium basierenden Edge-Browser freigegeben. Diese finden sich im sogenannten Canary-Channel. Diese Browser-Builds werden nahezu täglich automatisch erzeugt, entsprechen also in etwa den Firefox-Nightly-Builds. Dementsprechend ist Vorsicht bei der Benutzung ratsam.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg - Senatskanzlei, Hamburg

Das initiale Testen übernehmen nämlich die Nutzer und Entwickler, die die Builds herunterladen. Es ist die erste Stufe der Qualitätskontrolle und gleichzeitig die Möglichkeit für die Entwickler von Microsoft, neue Funktionen auszuprobieren. Die Nichtnutzung im produktiven Einsatz versteht sich von selbst.

Stabiler sind erst die Builds des Dev-Channels. Die werden wöchentlich erzeugt, stehen für Windows 7 und 8.1 aber noch nicht bereit. Das dürfte jedoch nicht mehr lange dauern. Die Dev-Builds sind stabiler und wurden vor der Freigabe vom Edge-Entwicklerteam getestet. Für Windows 10 und MacOS gibt es diese Builds bereits seit einiger Zeit. Aber auch diese Dev-Versionen sind noch frühe Testversionen.

Eine Beta-Version wird es erst im Beta-Channel geben, die auch Preview genannt wird. Diese wird alle sechs Wochen generiert. Allerdings haben sich die Entwickler bisher noch nicht dafür entschieden, Beta-Versionen auszugeben. Die Windows-10-Builds gibt es schon seit Anfang April 2019. Die Mac-Versionen werden seit Anfang Mai verteilt.

Ende 2018 hatte Microsoft verkündet, die eigene HTML-Engine EdgeHTML durch Chromium abzulösen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  2. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

0110101111010001 21. Jun 2019

+1

Sharra 20. Jun 2019

DX ist in keinster Weise "tief verankert". Das setzt nur auf. Lustigerweise können...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /