Abo
  • Services:
Anzeige
Aura erlaubt es, das Modern-UI von Windows 8 zu kapern.
Aura erlaubt es, das Modern-UI von Windows 8 zu kapern. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Chromium: Aura unter Linux weiter verschoben

Den Chromium-Entwicklern macht das neue UI-Framework Aura weiter Probleme. Trotz neuer Funktionen bleibt Aura von den Entwickler-Builds unter Linux weiter ausgeschlossen - anders als unter Windows.

Anzeige

Ursprünglich für Chrome OS geschrieben, hat sich Aura mittlerweile zur neuen Oberflächendarstellung des Browsers auf allen Plattformen weiterentwickelt. So zumindest der Plan, doch in den offiziellen Entwickler-Builds für Linux wurde die Integration von Aura erneut verschoben.

Damit wird Aura frühestens mit Version 35 unter Linux zur Verfügung gestellt, also in etwa vier Monaten. Das Team musste in der Vergangenheit immer wieder schwerwiegende Fehler beheben und hält die Aura-Versionen für noch nicht stabil genug, um sie einer breiteren Gemeinschaft von Testern zur Verfügung zu stellen. Deshalb wird bis auf weiteres nur die GTK-Version zum Download angeboten.

Zuletzt gelang es dem Google-Team, auch in der Aura-Version die Funktion umzusetzen, die es erlaubt, zwischen den Aura-UI-Elementen und den systemeigenen Elementen per Auswahlmenü zu wechseln. Dafür mussten unter Linux jedoch große Teile des Codes umgebaut werden, unter Windows war dies nicht notwendig.

Das ist zwar nur eins der jüngsten Beispiele, es ist aber dennoch bezeichnend für die Entwicklung von Aura beim direkten Vergleich von Linux und Windows. Denn unter Windows ist Aura seit einigen Monaten in den Entwickler-Builds benutzbar und wird von Google einigen Nutzern der stabilen Version bereits zum Testen zur Verfügung gestellt.

Zum Ausprobieren von Aura unter Linux bleibt Anwendern nach wie vor nur, den Code selbst zu kompilieren.


eye home zur Startseite
Nebucatnetzer 23. Feb 2014

Scheint leider so als ob sie das mit der Version 33 rausgeworfen haben :(

gadthrawn 17. Feb 2014

Ich würde sagen: Windows : Simpel, eine API. Danach kann von Aura auf Systemstil und...

Wander 14. Feb 2014

Ich denke dafür gibt es mehrere Gründe, zwei die mir spontan einfallen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cmxKonzepte GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  3. über Jobware Personalberatung, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Logitech UE Wonderboom im Hands on

    Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt

  2. Vodafone

    Neue Red-Tarife erhalten ein Gigadepot

  3. EMIB

    Intel verbindet Multi-Chip-Module mit Silizium

  4. Updates

    Neue Beta-Runde für Apples vier Betriebssysteme

  5. Paketlieferdienst

    Hermes bestellt 1.500 Mercedes-Elektrolieferwagen

  6. Amazon Fresh Pickup

    Amazon startet Lebensmittelzustellung in den Kofferraum

  7. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  8. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  9. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  10. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Bringt nix.

    Schnubertus | 08:59

  2. "Diese ist aber nur per SATA-Schnittstelle...

    berot3 | 08:59

  3. Re: Ich finde es schade...

    Skwirrel | 08:58

  4. Re: Leichenfledderei - "Es LEBT, Meister!"

    ArcherV | 08:52

  5. Re: Die Geschwindigkeit, mit der Software...

    Oktavian | 08:52


  1. 09:01

  2. 08:38

  3. 08:31

  4. 08:00

  5. 07:43

  6. 07:27

  7. 20:56

  8. 20:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel