Abo
  • Services:
Anzeige
Aura erlaubt es, das Modern-UI von Windows 8 zu kapern.
Aura erlaubt es, das Modern-UI von Windows 8 zu kapern. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Chromium: Aura unter Linux weiter verschoben

Den Chromium-Entwicklern macht das neue UI-Framework Aura weiter Probleme. Trotz neuer Funktionen bleibt Aura von den Entwickler-Builds unter Linux weiter ausgeschlossen - anders als unter Windows.

Anzeige

Ursprünglich für Chrome OS geschrieben, hat sich Aura mittlerweile zur neuen Oberflächendarstellung des Browsers auf allen Plattformen weiterentwickelt. So zumindest der Plan, doch in den offiziellen Entwickler-Builds für Linux wurde die Integration von Aura erneut verschoben.

Damit wird Aura frühestens mit Version 35 unter Linux zur Verfügung gestellt, also in etwa vier Monaten. Das Team musste in der Vergangenheit immer wieder schwerwiegende Fehler beheben und hält die Aura-Versionen für noch nicht stabil genug, um sie einer breiteren Gemeinschaft von Testern zur Verfügung zu stellen. Deshalb wird bis auf weiteres nur die GTK-Version zum Download angeboten.

Zuletzt gelang es dem Google-Team, auch in der Aura-Version die Funktion umzusetzen, die es erlaubt, zwischen den Aura-UI-Elementen und den systemeigenen Elementen per Auswahlmenü zu wechseln. Dafür mussten unter Linux jedoch große Teile des Codes umgebaut werden, unter Windows war dies nicht notwendig.

Das ist zwar nur eins der jüngsten Beispiele, es ist aber dennoch bezeichnend für die Entwicklung von Aura beim direkten Vergleich von Linux und Windows. Denn unter Windows ist Aura seit einigen Monaten in den Entwickler-Builds benutzbar und wird von Google einigen Nutzern der stabilen Version bereits zum Testen zur Verfügung gestellt.

Zum Ausprobieren von Aura unter Linux bleibt Anwendern nach wie vor nur, den Code selbst zu kompilieren.


eye home zur Startseite
Nebucatnetzer 23. Feb 2014

Scheint leider so als ob sie das mit der Version 33 rausgeworfen haben :(

gadthrawn 17. Feb 2014

Ich würde sagen: Windows : Simpel, eine API. Danach kann von Aura auf Systemstil und...

Wander 14. Feb 2014

Ich denke dafür gibt es mehrere Gründe, zwei die mir spontan einfallen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 199,90€ statt 269€ im Vergleich
  2. (u. a. WD Elements Portable 2 TB 74€)
  3. (jederzeit kündbar)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  2. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  3. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  4. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  5. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  6. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  7. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  8. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  9. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  10. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Kennt jemand ein Tool

    User_x | 00:25

  2. Dann halt auf die Nationalität...

    User_x | 00:14

  3. Wieso können sie das nicht machen, ohne den...

    __destruct() | 00:08

  4. Re: Dass SÜ funktioniert erklärt warum der...

    janoP | 00:05

  5. Re: Gibt nur 4 sinnvolle Zahlungsarten...

    My1 | 00:00


  1. 23:50

  2. 19:00

  3. 18:52

  4. 18:38

  5. 18:30

  6. 17:31

  7. 17:19

  8. 16:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel