• IT-Karriere:
  • Services:

ChromeOS: Google zeigt Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook.
Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook. (Bild: Google)

Google hat das Pixelbook Go auf seinem Event Made by Google 2019 im Livestream vorgestellt. Viele Leaks haben sich bestätigt: Das Notebook mit ChomeOS soll ein leichtes 13,3-Zoll-Gerät in einem magnesiumbeschichteten Chassis sein. Die untere Gehäuseschale ist in einem Wellendesign gehalten und erinnert an einen Hartschalenreisekoffer. Die Rillen sollen die Haptik beim Tragen verbessern. Das Pixelbook Go ist im Gegensatz zum ersten Pixelbook ein Clamshell-Notebook und daher eher eine Ergänzung des Produktportfolios als ein reiner Nachfolger.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Das Notebook wiegt laut Google 900 Gramm, ist 1,3 cm dick und hat einen im Vergleich zum Vorgänger um 15 Prozent vergrößerten Akku. Das Gerät soll 12 Stunden ohne Steckdose auskommen. Die flache Chiclet-Tastatur soll wesentlich leiser sein, bei einer dem Ur-Pixelbook ähnlichen Tastengröße und Abstand zwischen den Kappen.

Stadia startet am 19. November

Das Notebook wird es mit drei verschiedenen Prozessoren geben: Mit nicht näher genannten Intel Core m3, Core i5 oder Core i7. Außerdem stehen wohl 64, 128 und 256 GByte-SSD-Speicher zur Auswahl. Es scheint, als habe das Notebook zumindest einen USB-Typ-C-Port und eine 3,5-mm-Klinke verbaut. Der Startpreis steht ebenfalls fest: Ab 650 US-Dollar. Das Gerät wird in einer schwarzen und einer pinkfarbenen Variante verkauft. Es ist unklar, ob das Pixelbook Go in EU-Staaten verkauft werden wird. Beim Vorgänger war das nicht der Fall.

Kurz davor hat Google den genauen Starttermin für Stadia bekanntgegeben: Am 19. November 2019 geht es los. ChromeOS wird eines der ersten Betriebssysteme sein, die den Cloud-Gaming-Dienst unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 33€ (Bestpreis!)

gollumm 16. Okt 2019

Was ist unklar? Das ist aber was anderes als "unklar" Eigentlich gibt es nur zwei...

ibsi 16. Okt 2019

Musste ich auch googlen: https://de.wikipedia.org/wiki/Clamshell Ob das nun so ist oder...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

    •  /