Abo
  • Services:
Anzeige
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)

Chromecast-Konkurrent: Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher

Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)

Amazon hat den Fire TV Stick bereits an erste Kunden ausgeliefert, und weitere erhalten den Streaming-Stick am Montag. Damit beginnt Amazon deutlich früher mit der Auslieferung als angekündigt.

Anzeige

Eigentlich sollte der Fire TV Stick erst am Mittwoch, dem 15. April 2015, bei den Kunden sein. Erste Amazon-Kunden berichten unabhängig und übereinstimmend davon, dass sie den Streaming-Stick bereits am Samstag, dem 11. April 2015, geliefert bekamen. Andere Vorbestellungen des Amazon-Sticks sollen am Montag, dem 13. April 2015, ausgeliefert werden, sie erhielten am 11. April 2015 eine Lieferbestätigung. Diese Angabe kann Golem.de bestätigen.

  • Fire TV Stick (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
Fire TV Stick (Bild: Amazon)

Bei den ausgelieferten Geräten handelt es sich um die, die gleich nach dem Verkaufsbeginn des Fire TV Stick am 24. März 2015 bestellt wurden. Nach welchen Kriterien hier versendet wird, ist nicht klar. Eine bestehende Prime-Mitgliedschaft scheint jedenfalls nicht der ausschlaggebende Punkt zu sein. Wer heute bestellt, würde den Fire TV Stick am 4. Mai 2015 geliefert bekommen - so die aktuelle Auskunft von Amazon.

Einrichtung der Fire TV Sticks begann vor rund einer Woche

Bereits vor mehr als einer Woche hatte Amazon mit der Ersteinrichtung der Fire TV Sticks begonnen. Der Streaming-Stick tauchte im Amazon-Konto des Benutzers bei den verwendeten Geräten auf, obwohl das Gerät noch nicht ausgeliefert wurde. Der Fire TV Stick erreicht den Kunden vorkonfiguriert mit dem Amazon-Konto, über das der Stick bestellt wurde. Ohne Probleme lässt sich aber das zugewiesene Konto ändern.

Der Fire TV Stick kostet 39 Euro und wurde zum Verkaufsstart für zwei Tage zum Aktionspreis verkauft. Prime-Kunden bezahlten dann für den Streaming-Stick nur 19 Euro. Wer noch kein Prime-Kunde ist und ein Prime-Abo abschließt, bekam den Stick für 7 Euro. In den USA kam der Stick im Oktober 2014 auf den Markt.

Der Fire TV Stick wird als direkte Konkurrenz zu Googles Chromecast positioniert. Im direkten Vergleich erscheint dabei die eigentlich preisgünstige Google-Lösung teuer. Denn dem Amazon-Stick liegt für 4 Euro Aufpreis gleich eine Fernbedienung bei und das Grundprinzip ist ein anderes.

Fire TV Stick funktioniert allein

Während der Nutzer beim Chromecast zwingend ein anderes Gerät benötigt, um Inhalte mit dem Stick abzuspielen, funktioniert Amazons Fire TV Stick auch allein. Wie beim Fire TV gibt es eine von Amazon entwickelte Bedienoberfläche, die auf den Konsum von Spielfilmen und TV-Serien hin ausgelegt ist. Optional können Inhalte vom Smartphone oder Tablet auf dem Amazon-Stick gespiegelt werden.

Neue Firmware für Fire TV Stick 

eye home zur Startseite
xover 16. Apr 2015

Danke Hermes! \o/ Meiner ist seit Dienstag Morgen in der Zustellung, und noch immer nicht...

tgraffweg 14. Apr 2015

Nur zur Sicherheit...ich habe DS Video nicht installiert, sondern das Ganze über SPMC und...

NIKB 14. Apr 2015

Ich finde die Software perfekt. Das Interface reagiert rasend schnell, die Ladezeiten...

Knallchote 13. Apr 2015

Ich bekam ein DHL-Paket, mit Trackingnummer. Bin aber Prime-Kunde, falls das relevant ist.

Knallchote 13. Apr 2015

Samstag verschickt, heute angekommen. Hab übrigens ebenfalls am ersten Tag der Aktion...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  2. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  3. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  4. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  5. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  6. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  7. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  8. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  9. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  10. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    twothe | 15:16

  2. Re: So ein Unsinn ...

    Sharra | 15:15

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 15:15

  4. Re: "Es gebe dazu keine weitere Kommunikation...

    DAUVersteher | 15:15

  5. Re: Mal ne ganz andere Idee: Fahrtwind statt Pumpe

    twothe | 15:14


  1. 15:15

  2. 13:35

  3. 13:17

  4. 13:05

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 12:00

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel