Abo
  • Services:
Anzeige
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)

Chromecast-Konkurrent: Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher

Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung
Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)

Amazon hat den Fire TV Stick bereits an erste Kunden ausgeliefert, und weitere erhalten den Streaming-Stick am Montag. Damit beginnt Amazon deutlich früher mit der Auslieferung als angekündigt.

Anzeige

Eigentlich sollte der Fire TV Stick erst am Mittwoch, dem 15. April 2015, bei den Kunden sein. Erste Amazon-Kunden berichten unabhängig und übereinstimmend davon, dass sie den Streaming-Stick bereits am Samstag, dem 11. April 2015, geliefert bekamen. Andere Vorbestellungen des Amazon-Sticks sollen am Montag, dem 13. April 2015, ausgeliefert werden, sie erhielten am 11. April 2015 eine Lieferbestätigung. Diese Angabe kann Golem.de bestätigen.

  • Fire TV Stick (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit Bluetooth-Fernbedienung (Bild: Amazon)
Fire TV Stick (Bild: Amazon)

Bei den ausgelieferten Geräten handelt es sich um die, die gleich nach dem Verkaufsbeginn des Fire TV Stick am 24. März 2015 bestellt wurden. Nach welchen Kriterien hier versendet wird, ist nicht klar. Eine bestehende Prime-Mitgliedschaft scheint jedenfalls nicht der ausschlaggebende Punkt zu sein. Wer heute bestellt, würde den Fire TV Stick am 4. Mai 2015 geliefert bekommen - so die aktuelle Auskunft von Amazon.

Einrichtung der Fire TV Sticks begann vor rund einer Woche

Bereits vor mehr als einer Woche hatte Amazon mit der Ersteinrichtung der Fire TV Sticks begonnen. Der Streaming-Stick tauchte im Amazon-Konto des Benutzers bei den verwendeten Geräten auf, obwohl das Gerät noch nicht ausgeliefert wurde. Der Fire TV Stick erreicht den Kunden vorkonfiguriert mit dem Amazon-Konto, über das der Stick bestellt wurde. Ohne Probleme lässt sich aber das zugewiesene Konto ändern.

Der Fire TV Stick kostet 39 Euro und wurde zum Verkaufsstart für zwei Tage zum Aktionspreis verkauft. Prime-Kunden bezahlten dann für den Streaming-Stick nur 19 Euro. Wer noch kein Prime-Kunde ist und ein Prime-Abo abschließt, bekam den Stick für 7 Euro. In den USA kam der Stick im Oktober 2014 auf den Markt.

Der Fire TV Stick wird als direkte Konkurrenz zu Googles Chromecast positioniert. Im direkten Vergleich erscheint dabei die eigentlich preisgünstige Google-Lösung teuer. Denn dem Amazon-Stick liegt für 4 Euro Aufpreis gleich eine Fernbedienung bei und das Grundprinzip ist ein anderes.

Fire TV Stick funktioniert allein

Während der Nutzer beim Chromecast zwingend ein anderes Gerät benötigt, um Inhalte mit dem Stick abzuspielen, funktioniert Amazons Fire TV Stick auch allein. Wie beim Fire TV gibt es eine von Amazon entwickelte Bedienoberfläche, die auf den Konsum von Spielfilmen und TV-Serien hin ausgelegt ist. Optional können Inhalte vom Smartphone oder Tablet auf dem Amazon-Stick gespiegelt werden.

Neue Firmware für Fire TV Stick 

eye home zur Startseite
xover 16. Apr 2015

Danke Hermes! \o/ Meiner ist seit Dienstag Morgen in der Zustellung, und noch immer nicht...

tgraffweg 14. Apr 2015

Nur zur Sicherheit...ich habe DS Video nicht installiert, sondern das Ganze über SPMC und...

NIKB 14. Apr 2015

Ich finde die Software perfekt. Das Interface reagiert rasend schnell, die Ladezeiten...

Knallchote 13. Apr 2015

Ich bekam ein DHL-Paket, mit Trackingnummer. Bin aber Prime-Kunde, falls das relevant ist.

Knallchote 13. Apr 2015

Samstag verschickt, heute angekommen. Hab übrigens ebenfalls am ersten Tag der Aktion...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 42,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

  1. Re: ob sich wirklich jemand 1200¤...

    Peter Brülls | 17:31

  2. Die Idee dahinter ist die Unfähigkeit...

    jude | 17:29

  3. Re: SFTP ist kein FTP

    AgentBignose | 17:29

  4. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    Lapje | 17:24

  5. AI gibt es nicht.

    bolzen | 17:23


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel