Abo
  • Services:
Anzeige
Die Chromebase von LG mit Chrome OS im AIO-PC
Die Chromebase von LG mit Chrome OS im AIO-PC (Bild: LG)

Chromebase: Erster Desktop-PC mit Chrome OS als AIO

Die Chromebase von LG mit Chrome OS im AIO-PC
Die Chromebase von LG mit Chrome OS im AIO-PC (Bild: LG)

LG hat den nach eigenen Angaben ersten All-in-One-PC mit Googles Chrome OS angekündigt. Das Gerät mit IPS-Display und Intel-CPU soll auf der CES in Las Vegas Anfang Januar 2014 ausführlich vorgestellt werden.

Mit dem AIO Chromebase bringt LG nach eigenen Angaben den ersten Desktop-Rechner auf den Markt, der mit Googles Chrome OS arbeitet. Einen Preis nennt das Unternehmen bis zur US-Messe CES noch nicht, aber erste technische Daten gibt es schon.

Anzeige

Als Prozessor dient ein nicht näher bezeichneter Celeron auf Basis von Intels Haswell-Architektur, die recht sparsam arbeitet. 2 GByte stehen als RAM zur Verfügung, die eingebaute SSD ist nur 16 GByte groß, was für Chrome OS mit seiner strikten Client-Server-Auslegung aber ausreicht. Bei den Schnittstellen nennt LG bisher nur zwei Ports für USB 2.0 und einen für USB 3.0 sowie eine Ethernet-Anbindung ohne Geschwindigkeitsangabe. WLAN scheint also zu fehlen, ebenso wie ein Cardreader.

Besonderen Wert legt das Unternehmen in seiner Ankündigung auf das Display, das aus einem IPS-Panel besteht. Bei Full-HD-Auflösung und 21,5 Zoll Diagonale soll es Einblickwinkel aus allen Richtungen von 178 Grad ermöglichen. Offenbar ist es auch als Monitor für andere Geräte nutzbar, denn die Chromebase verfügt über einen HDMI-Eingang. Einen ebensolchen Ausgang für ein zweites Display unter Chrome OS nennt LG aber nicht.


eye home zur Startseite
gollumm 19. Dez 2013

Schön wäre es - die Realität sieht leider anders aus.

Lala Satalin... 18. Dez 2013

...für jedermann... Sorry aber für mich wäre sowas der absolute Horror.

Aludrin 18. Dez 2013

Und trotzdem arbeitet LG ganz klar darauf hin, dass sich die Geräte zwar unterscheiden...

User_x 18. Dez 2013

chrome -stick gibbet nicht, es sei denn du bastelst dir selbst einen. was es gibt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg, Greven
  2. BSH Hausgeräte GmbH, München
  3. SCHOTTEL GmbH, Spay am Rhein
  4. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel