Abo
  • Services:
Anzeige
False Start gibt es künftig nur noch für Server mit NPN.
False Start gibt es künftig nur noch für Server mit NPN. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Chrome: SSL-False-Start wird stark eingeschränkt

False Start gibt es künftig nur noch für Server mit NPN.
False Start gibt es künftig nur noch für Server mit NPN. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Mit False Start wollte Google SSL-Verbindungen beschleunigen. Dies wird mit Chrome 20 nur noch für sehr wenige Webseiten unterstützt, jene mit der TLS-Erweiterung NPN.

Um bis zu 30 Prozent reduziert False Start einen SSL-Handshake. In Chrome 20 wird die Funktion jedoch nur noch für einen sehr kleinen Teil der Webseiten verfügbar sein. Nämlich für jene Server, die Googles TLS-Erweiterung Next Protocol Negotiation (NPN) einsetzen, die für SPDY geschaffen wurde.

Anzeige

Obwohl NPN auch mit dem aktuellen HTTP-Standard genutzt werden kann und Patches für TLS-Implementierungen wie OpenSSL existieren, setzen nur sehr wenige Server diese Techniken ein.

Nichtdeterministische Server

Anfänglich glaubten die Google-Entwickler, False Start würde kaum Probleme bereiten. Ersten Untersuchungen zufolge sorgten nur etwa 0,4 Prozent der getesteten Server für Probleme. Einige dieser Fehler konnten durch aktuelle Software behoben werden, so dass nur eine kleine Blackliste von Webseiten in Chrome übrig blieb, bei denen False Start nicht zum Einsatz kommt.

Während ihrer Arbeit stellten Adam Langley und seine Kollegen jedoch fest, dass es HTTPS-Server gibt, deren Verhalten bei der Verwendung von False Start nicht vorhersagbar war. Langley gibt an, diese Server seien fast alle SSL-Terminator, also jene Geräte, die SSL-Verbindungen kappen und Daten unverschlüsselt an den Webserver weiterleiten.

Langley schreibt, dieses spezielle Problem sei einfach zu beheben. Einer der größten Anbieter für SSL-Terminator verweigerte dies jedoch, so Langley. Außerdem fehle vielen Admins die nötige Englischkompetenz, um die notwendigen Informationen zu finden.

Letztlich schreibt Langley: "False Start verursacht mehr Probleme, als es wert ist". Die Chrome-Entwickler entschlossen sich deshalb, False Start nur noch bei Seiten zu verwenden, die NPN einsetzen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  3. Ratbacher GmbH, Montabaur
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: Widerlegen?

    motzerator | 01:08

  2. Re: 2020!? Und die Personalien?

    packansack | 00:48

  3. Re: Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    LordGurke | 00:47

  4. Könnte Akamai auch gerne machen

    LordGurke | 00:44

  5. Re: FF Remakes für Switch

    packansack | 00:38


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel