• IT-Karriere:
  • Services:

Chrome: Google will langsame Websites kennzeichnen

Der Webbrowser Chrome soll künftig anzeigen, ob eine Website in der Regel schnell oder langsam geladen wird. Wie diese Kennzeichnung aussehen könnte, will Google noch erproben.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Chrome will zwischen langsam und schnell ladenden Websites unterscheiden.
Chrome will zwischen langsam und schnell ladenden Websites unterscheiden. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Googles Browser Chrome soll Nutzern künftig anzeigen, ob Inhalte von Websites schnell oder langsam geladen werden können. Dies könne mit Hilfe eines Icons geschehen, teilte das Entwicklungsteam des Browsers in einem Blogbeitrag mit.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München

Wie genau, ist noch in der Diskussion: "Dies kann eine Reihe von Formen annehmen, und wir planen, mit verschiedenen Optionen zu experimentieren, um festzustellen, welche den größten Nutzen für unsere Benutzer bieten."

Während die Seite geladen wird, könnte beispielsweise ein Splash-Screen eingeblendet werden, der Hinweise auf einen meist langsamen Aufbau enthält. Alternativ könnte der Ladefortschrittsbalken in unterschiedlichen Farben dargestellt werden, je nachdem wie lange der Nutzer voraussichtlich warten muss.

Wann das neue System in Chrome implementiert wird, und wie genau die Ladegeschwindigkeit gemessen wird, ist noch unklar. Es könnten auch gerätespezifische Faktoren oder die Netzgeschwindigkeit berücksichtigt werden.

Google kündigte die Pläne auf dem Chrome Dev Summit an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 38,99€, The Outer Worlds 44,99€)

frostbitten king 15. Nov 2019 / Themenstart

Das ist was ich eben vermute. Streaming Dienst wo ma doch bissl a echtzeit capacity...

Silas89 12. Nov 2019 / Themenstart

Das wäre doch perfekt!

Mavy 12. Nov 2019 / Themenstart

dann werde ich noch darauf hingewiesen das die Seite langsam ist .. in der Zeit hätte ich...

yudji 12. Nov 2019 / Themenstart

Ne keine Sorge; Es handelt sich lediglich um eine Auszeichnung, nicht um eine Änderung...

egal 12. Nov 2019 / Themenstart

Ich kenne PageSpeed-optimierte Seiten, wo quasi das einzige was noch bemängelt wird, Code...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /