Abo
  • Services:
Anzeige
Google Now auf dem Desktop
Google Now auf dem Desktop (Bild: Google)

Chrome: Google Now kommt auf den Desktop

Google Now wird nun ganz regulär in die Desktopversionen von Chrome integriert. Damit werden die Informationskarten, die bislang nur auf den mobilen Betriebssystemen verfügbar waren, auch auf PCs und Macs angezeigt.

Anzeige

Bislang war Google Now nur in Canary-Versionen von Chrome verfügbar, doch das ändert sich nun, teilte Google in einem aktualisierten Blogpost mit. Der persönliche Assistent Google Now kann ab sofort auch in den normalen Versionen von Chrome genutzt werden.

  • Google Now auf dem Desktop (Bild: Google)
Google Now auf dem Desktop (Bild: Google)

Über Google Now werden zum Beispiel Informationen zum aktuellen Straßenverkehr, den Abfahrtszeiten des öffentlichen Nahverkehrs, Restaurantempfehlungen, dem Wetter, Sportergebnissen, Flugplänen oder zu Börsenkursen angezeigt - abhängig von den Suchanfragen und dem Aufenthaltsort des Anwenders. Dabei werden offenbar die Suchen, die auf dem mobilen Gerät durchgeführt werden, auch für die Auswertung auf dem Desktop verwendet.

Um die Google-Now-Karten aufzurufen, klickt man auf das Glockensymbol der Taskleiste. Wer die Funktion deaktivieren will, kann über das Kontextmenü des Glocken-Icons Google Now temporär oder dauerhaft stilllegen.

Damit Google Now funktioniert, muss man sich in Chrome mit seinem Google-Konto anmelden. Derzeit sind die Benachrichtigungen ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.

Die Google-Now-Funktion wird nach Angaben des Unternehmens nur nach und nach für die Anwender freigeschaltet. Es können durchaus einige Wochen vergehen, bis sie allen Nutzern zur Verfügung steht, betonte Google.


eye home zur Startseite
TheUnichi 26. Mär 2014

Das ist sehr, sehr schön für dich. Ich wohne in Berlin. Das tun mind. 3,8 Mio. andere...

Chronos 25. Mär 2014

Es gibt bisher zumindestens die Hotwords Beta mit der das in der Suche funktioniert...

ibsi 25. Mär 2014

Wenn ich mich nicht irre, dann sammelt Google die Bewertungen von verschiedenen Portalen.

gaelic 25. Mär 2014

Sollte ...

Timsel 25. Mär 2014

Die kommt normal nur, wenn irgendeine Extension zickt oder abgestürzt ist. Eventuell die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eg factory GmbH, Chemnitz
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 35,99€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Im stationären Handel

    genussge | 08:26

  2. Re: Es gibt gute Gründe, seine Nachbarn...

    der_wahre_hannes | 08:26

  3. Re: Gute Shell

    Tuxgamer12 | 08:24

  4. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    Hakuro | 08:24

  5. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    Psy2063 | 08:24


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel