• IT-Karriere:
  • Services:

Chromax Black: Noctua verkauft endlich schwarze CPU-Kühler

Darauf haben viele seit Jahren gewartet: Von Noctua gibt es nun schwarze Modelle von drei populären CPU-Kühlern, denn die Österreicher bringen den NH-D15, NH-U12S und NH-L9i als aktualisierte Versionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Chromax Black
Chromax Black (Bild: Noctua)

Es habe länger gedauert als erwartet, sagte Noctua-Chef Roland Mossig: "Um über einen Verwendungszeitraum von vielen Jahren ein optimales Leistungsniveau garantieren zu können, verlöten wir die Kühlrippen mit den Heatpipes, und dieses Produktionsverfahren lässt sich nur äußerst schwierig mit Beschichtungen kombinieren." Doch nun ist es endlich so weit und der österreichische CPU-Kühler-Hersteller hat drei Modelle in schwarzer Farbgebung statt der ansonsten typischen Beige-Brauntöne veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Hintergrund ist laut Noctua, dass viel Entwicklungsarbeit investiert wurde, um ein Beschichtungsmaterial und einen Produktionsprozess zu finden, mit denen die gewünschte thermische Leistung sowie eine konsistente Optik erreicht werden konnten. Daher wird auch nicht gleich die komplette Palette an CPU-Kühlern angeboten, sondern beliebte Varianten: der sehr leistungsstarke Doppelturm NH-D15, der schlanke Einzelturm NH-U12S und der NH-L9i, ein flacher Top-Blower für HTPCs.

Die CPU-Kühler werden als Chromax Black vermarktet und sind baugleich zu den regulären Modellen, sie unterscheiden sich ausschließlich durch ihre Farbe. Die Kühlkörper, die Lüfter, die Vibrations-Pads, die Lüfterklammern und das Montage-Kit, alles wurde schwarz gefärbt. Die Leistung und die Lautheit der Chromax Black entsprechen Noctua zufolge den regulären Varianten.

Noctua verkauft die drei CPU-Kühler vorerst über die eigenen offiziellen Amazon- und Ebay-Stores, in den nächsten Wochen sollen die Modelle aber auch in den regulären Handel kommen. Der NH-D15 kostet 100 Euro, der NH-U12S wird für 70 Euro verkauft und der NH-L9i wird für 50 Euro angeboten. Der Aufpreis für die schwarze Beschichtung liegt somit durchweg bei 10 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  2. 10,99€
  3. 29,99€
  4. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...

FreiGeistler 10. Okt 2019

Weiss man doch. Aber der Effekt relativiert sich durch die zusätzliche Beschichtung. Ein...

FreiGeistler 10. Okt 2019

Weil das schwarz ist mir zu dunkel und die helle Version schmerzt das Auge ;-)

Prypjat 10. Okt 2019

Du kannst Dir Deinen Rechner ausleuchten wie Du möchtest und hier groß und breit darüber...

Prypjat 10. Okt 2019

Mit 20 Meter Kabel ;)

NMN 09. Okt 2019

Immer wenn ich diese braunen Lüfter sehe weiß ich doch in dem Rechner ist ein geiler...


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


      •  /