Abo
  • Services:

Chongqing: HP baut riesige Druckerfabrik mit Foxconn

HP und Foxconn planen ein gemeinsames Großprojekt für Drucker in China. Konzernchefin Whitman sagte: "Wir sind ein Hardware-Unternehmen und wir sind stolz darauf."

Artikel veröffentlicht am ,
Mittagspause in einer Foxconn-Fabrik in Shenzhen
Mittagspause in einer Foxconn-Fabrik in Shenzhen (Bild: Stringer China/Reuters)

Hewlett-Packard baut eine Druckerfabrik in China. Das gab Konzernchefin Meg Whitman im Gespräch mit der Zeitung China Daily bekannt. Die taiwanische IT-Zeitung Digitimes berichtet unter Berufung auf Hewlett-Packard, dass die Fabrik zusammen mit dem Auftragshersteller Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) betrieben wird.

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH, Gifhorn
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Standort für die Fertigung soll die Megacity Chongqing im Südwesten des Landes sein. Jährlich werden Arbeiter dort 30 Millionen Drucker produzieren.

HP-Chefin: "70 Prozent unseres Umsatzes kommen aus Hardware"

Whitman sagte China Daily, dass der Konzern mit der Zusammenlegung seiner Drucker- und PC-Sparte nicht plane, in China Arbeitsplätze abzubauen. Stattdessen seien Neueinstellungen geplant, weil das Land ein enorm wichtiger Markt sei. "Wir sind ein Hardwareunternehmen", betonte Whitman. "70 Prozent unseres Umsatzes kommen aus Hardware und wir sind stolz darauf." Sie sagte, in China komme ein noch größerer Prozentsatz des Umsatzes des Unternehmens aus Hardwareverkäufen. In dem Land würden mehr PCs verkauft als in jedem anderen. In den vergangenen zwei Jahren hatte Hewlett-Packard in China massiv Marktanteile verloren.

Die Absichtserklärung für den Bau der Fabrik habe Hewlett-Packard bereits mit Zhang Dejiang von der Stadtverwaltung von Chongqing unterzeichnet, sagte Whitman. Hewlett-Packard hat bereits zwei PC-Fabriken in China, eine in Schanghai und eine in Chongqing. Die bereits seit 2010 bestehende Fabrik in Chongqing kann jährlich 4 Millionen Produkte herstellen. Laut China Daily kommen 90 Prozent der Tintenstrahldrucker und 70 Prozent der Laserdrucker von Hewlett-Packard aus chinesischen Fabriken.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

SoniX 19. Apr 2012

...auf mich, da ich den Markt nicht mir noch mehr billigen Schrott überschwemme nur damit...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

      •  /