Chips: Intel tauscht Deutschland-Chef stillschweigend aus

Ohne eine Ankündigung hat Intel seinen Landeschef abgelöst. Hannes Schwaderer, der den Job schon früher innehatte, übernimmt wieder. Er will dabei einiges ändern bei Intel Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Hannes Schwaderer
Hannes Schwaderer (Bild: Fraunhofer InnoVisions)

Intel Deutschland hat in aller Stille seinen Landeschef ausgetauscht. Hannes Schwaderer führt seit November das Geschäft des US-Konzerns in Deutschland. Christian Lamprechter wurde laut Informationen des Handelsblatts bereits vergangenen Sommer abgelöst. Üblicherweise werden solche Personalien in der Branchen den Medien bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg
Detailsuche

Schwaderer führte einige Monate kommissarisch die Landestochter. Im Herbst kehrte er offiziell in die Funktion zurück, die er bis zum Jahr 2011 schon einmal trug.

Bei seiner Rückkehr als Deutschland-Chef ließ er sich größere Freiheiten zusichern. "Zum ersten Mal sind wir für das Marketing selbst verantwortlich. Dadurch sind wir wesentlich flexibler", sagte Schwaderer dem Handelsblatt. Bislang hätte es viele zentrale Vorgaben gegeben. Nun könnte sich die Deutschland-Organisation so stark wie nie den lokalen Gegebenheiten anpassen.

Intel durch Übernahmen mit mehr Beschäftigten

Schwaderer arbeitet seit 1994 bei Intel und führt ein Team von 150 Personen, das sich um die Vermarktung der Halbleiter sowie um Werbung für die Marke Intel kümmert. Insgesamt hat die die Firma rund 3.000 Beschäftigte in Deutschland, vor allem in Forschung und Entwicklung. Sie sind nicht der Landesgesellschaft, sondern den Geschäftsbereichen zugeordnet. Intel hat in den vergangenen Jahren einige Bereiche des Chipherstellers Infineon übernommen und damit seine Mitarbeiterzahl in Deutschland stark erhöht.

Schwaderer ist zudem seit 2009 Präsident der Initiative D21. Die Initiative D21 wirkt auf die Politik ein und trägt Studien wie den D21-Digital-Index und den eGovernment Monitor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

Single Density 29. Jan 2019

Dann behaupte ich einfach mal: Seine Chefs waren nicht zufrieden. Womit auch immer.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /