Chipknappheit: Das Raspberry Pi 4 mit 4 GByte ist verschwunden

Fast kein Onlinehändler hat den beliebten Raspberry Pi 4 mit 4 GByte noch auf Lager. Einige sprechen von mehr als einem Jahr Lieferzeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Zu Weihnachten wird der Raspberry Pi mit 4 GByte wohl selten unterm Baum liegen.
Zu Weihnachten wird der Raspberry Pi mit 4 GByte wohl selten unterm Baum liegen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Schon im Oktober 2021 hatte Rasberry-Foundation-Chef Eben Upton eine Preiserhöhung für den Bastelcomputer Raspberry Pi angekündigt. Das sollte allerdings nur die älteren Modelle mit 40-nm-SoCs betreffen wie etwa den Raspberry Pi 3 Model B. Mittlerweile sind Preiserhöhungen auch beim aktuellen Pi 4 angekommen. Kurios: Das 4-GByte-Modell scheint bei vielen Onlinehändlern ausverkauft zu sein.

Stellenmarkt
  1. Java Anwendungsentwickler (w/m/d) Backend
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Kundenbetreuer (m/w/d) für den Supportbereich des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
Detailsuche

Das britische IT-Magazin The Register hat eine Anmerkung des Fachhändler-Preisvergleichs Mouser Electronics gefunden. Der Raspberry Pi 4B mit 4 GByte RAM werde erst am 25. Januar 2023 wieder verfügbar sein. Eine ähnliche Verfügbarkeit stellt der Händler Digi-Key in Aussicht. Der Raspberry Pi mit 4 GByte ist selbst auf den deutschsprachigen Webseiten Conrad Electronic und Reichelt Elektronik komplett ausverkauft. Der Shop Funk24.net aus Aachen gibt eine Lieferzeit von 120 Werktagen an. Im Raspishop ist der Pi mit 4 GByte ebenfalls vergriffen.

Es gibt noch wenige Modelle für hohe Preise

Auf Amazon.de wird das 4-GByte-Modell von einigen Privathändlern verkauft. Der Preis dafür liegt bei etwa 150 Euro, was weit über dem ursprünglichen Verkaufspreis von etwa 55 Euro liegt. Der britische Shop The Pi Hut hat noch Exemplare für 55 Pfund Sterling (65 Euro) auf Lager. Auf Lager ist der Pi auch bei Buyzero.de, einem der vom Hersteller verlinkten Partner. Dort gibt es das Board zurzeit nur noch im Bundle mit Gehäuse, Netzteil und 64-GByte-Micro-SD-Karte für 95 Euro.

Es scheint, als seien die LPDDR4-Chips mit 4 GByte Kapazität derzeit von der Chipknappheit betroffen. Größere OEMs wie Apple, Samsung, Dell und andere Hardwarekonzerne haben durch ihr Kaufvolumen meist einen Vorteil. Ganz sicher ist aber nicht, warum genau das 4-GByte-Modell des Raspberry Pi 4 B so rar geworden ist. Teuer sind allerdings alle Modelle des Bastelrechners, auch wegen der hohen Nachfrage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


derdiedas 27. Dez 2021

Genau aktuelles Angebot bei Amazon 129 Euro, ja nee ist klar oder?

ternot 22. Dez 2021

Die CM4 waren sehr schick wenn man diese kommerziell genutzt hat, zumindest als diese...

Dakkaron 22. Dez 2021

Wie wir, in einer früheren Firma, auf den asiatischen Markt expandieren wollten, haben...

cst (Golem.de) 21. Dez 2021

danke, wir haben jetzt den richtigen Speicher installiert =)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  2. Philips Hue mit über 100 Euro Rabatt bei Amazon
     
    Philips Hue mit über 100 Euro Rabatt bei Amazon

    Viele verschiedene Produkte von Philips Hue sind bei Amazon im Angebot. Darunter Deckenleuchten, Leuchtmittel und Bewegungssensoren.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Smartphone: Xiaomi 12T Pro mit 200-Megapixel-Kamera kostet 800 Euro
    Smartphone
    Xiaomi 12T Pro mit 200-Megapixel-Kamera kostet 800 Euro

    Xiaomis neues Oberklasse-Smartphone hat eine hochauflösende Kamera und Qualcomms stärkstes SoC. Außerdem gibt es ein neues Wearable und Tablet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /