Chiphersteller: Infineon eröffnet automatisierte Chipfabrik in Österreich

Der deutsche Konzern Infineon wird viel Geld in die Forschung von 300-mm-Thin-Wafern stecken. Das Werk in Villach ist das größte im Land.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Chipfabrik ist vollautomatisiert.
Die Chipfabrik ist vollautomatisiert. (Bild: Infineon)

Der deutsche Halbleiterfertiger Infineon eröffnet am österreichischen Standort Villach eine neue Chipfabrik. Das Projekt wird seit 2018 gebaut und hat laut Hersteller etwa 1,6 Milliarden Euro gekostet. Neben einer Fabrik ist am Standort auch seit 2020 ein Forschungslabor für die Chipentwicklung in Betrieb. Insgesamt sollen 400 neue Arbeitsplätze in der Fabrik geschaffen werden.

Stellenmarkt
  1. Automatisierungstechniker Schwerpunkt IT (m/w/d)
    HUMMEL AG, Denzlingen
  2. IT-Mitarbeiter User Help Desk (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
Detailsuche

Das ist relativ wenig, denn die Produktionsstätte wird vollautomatisiert betrieben. Darin will das Unternehmen größtenteils "Leistungschips" bauen, die für die Energiesteuerung von Produkten zuständig sind. Dabei wird 300-mm-Thin-Wafer-Technik genutzt. Typischerweise stellt Infineon Chips für die Automotive-Branche etwa für die Motorsteuerung her. Andere Einsatzgebiete sind Energiecontroller in der Industrie und Sensoren zur Strommessung, wie sie etwa in Notebooks, PCs und Servern eingesetzt werden.

Forschung an Halbleitern

In der Fabrik sollen 8,45 Milliarden Chips im Jahr produziert werden. Diese sollen viele Tausend Tonnen CO2 einsparen. Daneben forscht seit 2020 das Team aus 600 Experten an neuen Wafertypen wie dem 300-mm-Wafer. Auch soll an 200 und 150 mm breiten Wafern weitergeforscht werden. In der Materialforschung wird beispielsweise auch mit Siliziumcarbit (SiC) und Galliumnitrid (GaN) gearbeitet, beides bei der Halbleiterherstellung verwendete Materialien.

Die Fabrik wird zumindest teilweise mit erneuerbaren Energien betrieben, etwa durch eine eigene Photovoltaikanlage.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Eröffnung findet mitten in der anhaltenden Chipkrise statt. Auch Infineon musste bereits die Preise für Automotive-Chips erhöhen. Das Unternehmen bleibt davon also nicht unberührt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

  2. Schrems-II-Urteil: Dax-Chefs in großer Sorge wegen US-Cloud-Risiken
    Schrems-II-Urteil
    Dax-Chefs in "großer Sorge" wegen US-Cloud-Risiken

    Der Chef von Telefónica, Facebooks Europachefin und der SAP-Finanzvorstand wollen wieder rechtssicher Daten mit den USA austauschen können.

  3. iPhone: Anker bringt neues Magsafe-Zubehör
    iPhone
    Anker bringt neues Magsafe-Zubehör

    Für Nutzer eines iPhone 12 oder 13 hat Anker neues Magsafe-Zubehör parat: Unter anderem gibt es eine clevere Ladestation für iPhone und Airpods.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /