Chip von Next Thing Co.: 9-Dollar-Entwicklerplatine wird zum Handheld

Ähnliche Eigenschaften wie das Beaglebone Black, aber günstiger: Die Platine mit dem Namen Chip kostet nur 9 US-Dollar und kann zu einem Handheld umgebaut werden. Problematisch sind die Versandkosten und das für den Betrieb notwendige Zubehör.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Chip genannte Bastel-Board
Das Chip genannte Bastel-Board (Bild: Makezine)

Chip heißt die Entwicklerplatine von Next Thing Co., und sie kostet gerade einmal 9 US-Dollar. Das winzige System ist schneller als ein Raspberry Pi B+ und wurde innerhalb kurzer Zeit erfolgreich via Kickstarter finanziert. Die Kampagne läuft noch bis zum 6. Juni 2015. Der Entwickler liefert die Chip-Platine ohne Zubehör aus, was den niedrigen Preis erklärt.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Nordhausen
  2. Software Entwickler (m/w/d)
    Rieter Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Technisch basiert das Bastel-Board auf einem A15-Chip von Allwinner, die verwendete R8-Version ist besonders kompakt. Im A13 stecken ein Cortex-A8-Prozessorkern mit 1 GHz und eine Mali-400-Grafikeinheit. Die Ausgabe an einen Monitor erfordert ein Composite-Kabel, das nicht mitgeliefert wird. Alternativ bietet der Entwickler gegen Aufpreis Breakout-Boards mit VGA- oder HDMI-Schnittstelle an. Auf der Chip-Platine sind 512 MByte DDR3-Arbeitsspeicher und 4 GByte Flash-Speicher verlötet.

Das Entwickler-Board bietet integriertes WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 und acht GPIO-Anschlüsse. Hinzu kommen I2C-, SPI- und UART-Schnittstellen. Das Chip-System unterstützt Kamera-Sensoren per CSI-Spezfikation. Die Platine wird mit vorinstalliertem Debian-Linux ausgeliefert.

Für den Betrieb ist entweder ein angeschlossenes Micro-USB-Kabel oder eine kleine Batterie notwendig, Letztere verkauft Next Thing Co. für 10 US-Dollar. Optional wird die Chip-Platine in ein Modul mit Bildschirm und 3.000-mAH-Akku geschoben, womit ein Handheld entsteht.

Golem Karrierewelt
  1. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    09.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Entwickler möchte das Chip-System im September 2015 ausliefern, der Versand nach Deutschland kostet knapp 20 Euro. Das relativiert den günstigen Preis der kleinen Platine deutlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


deutscher_michel 05. Jun 2015

..dann hätte man nur 90% zusätzliche Versandkosten und nicht über 200% ..also von daher: Ja

yoyoyo 11. Mai 2015

Da hast du vielleicht etwas missverstanden. CHIP und raspberryPI sind keine...

angrydanielnerd 11. Mai 2015

Die Patches sind, milde gesagt, mangelhaft. Z.b. die wenigen Images für den Banana Pi die...

TC 09. Mai 2015

dann muss alles über 1 Controller wie beim Pi



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Axel-Springer-Chef: Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor
    Axel-Springer-Chef
    Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor

    "Das wird lustig": Wenige Tage vor seinem Einstieg bei Twitter erhielt Elon Musk eine interessante Nachricht von Axel-Springer-Chef Döpfner.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
    Probefahrt mit EQS SUV
    Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

    Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /