Abo
  • IT-Karriere:

Chinesischer Anbieter: Kleiner Elektro-SUV Nio ES6 soll 480 km weit kommen

Der chinesische Anbieter Nio hat ein Elektroauto vorgestellt, das eine Reichweite von bis zu 480 km bei einem Preis von umgerechnet 46.000 Euro haben soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Nio ES6
Nio ES6 (Bild: NIO)

Nio hat nach der Markteinführung seines elektrischen SUV ES8 ein kleineres und kostengünstigeres Modell vorgestellt: das elektrische SUV ES6. Nio habe das Fahrzeug auf dem jährlichen Nio Day 2018 im Schanghai Oriental Sports Center präsentiert, berichtet Electrek.

Stellenmarkt
  1. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin

Der ES6 mit einer Hybridstruktur aus Aluminium und kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen (CFK) beschleunigt in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, hat eine NEFZ-Reichweite von über 510 km und einen Bremsweg von 33,9 Metern von 100 bis 0 km/h.

Das Standardmodell hat zwei Elektromotoren, die zusammen auf 320 kW/435 PS kommen. Das Performance-Modell erreicht 400 kW/544 PS.

  • Nio ES6 (Bild: Nio)
  • Nio ES6 (Bild: Nio)
  • Nio ES6 (Bild: Nio)
  • Nio ES6 (Bild: Nio)
  • Nio ES6 (Bild: Nio)
  • Nio ES6 (Bild: Nio)
  • Nio ES6 (Bild: Nio)
  • Nio ES6 (Bild: Nio)
Nio ES6 (Bild: Nio)

Der Hersteller hat 18 Batteriewechselstationen auf rund 2.000 km Autobahn im Angebot und will diese Zahl bis Ende nächsten Jahres verdoppeln sowie das Servicenetz ausbauen. Der Akku ist austauschbar, so dass der Nutzer nicht warten muss, bis der integrierte Akku geladen ist. Ähnlich wie es Tesla einmal erprobte, will NIO ein Akkuwechselsystem anbieten, das an speziellen Stationen zum Einsatz kommt und den Stromspeicher angeblich in drei Minuten wechseln kann.

Der ES6 soll in China in den Versionen Standard und Performance mit Startpreisen von umgerechnet 46.000 Euro beziehungsweise 51.000 Euro auf den Markt kommen. Das Fahrzeug ist damit rund 12.000 Euro günstiger als der ES8.

Kunden können den ES6 bereits bestellen. Die Lieferungen sollen ab Juni 2019 beginnen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  3. 135,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...

matok 17. Dez 2018

Mit 435 PS Standard würde ich es völlig schwachsinnig nennen.

Dreh Anders 17. Dez 2018

Immer wieder faszinierend, wie verbreitet die Kombination von arg viel Meinung, arg...

karuso 17. Dez 2018

Der cw Wert selbst sagt ja auch nur aus wie "windschnittig" die Form ist - sie sagt aber...

laolamia 17. Dez 2018

es soll auch nicht flächendeckend sein, im normalen Stadbereich kann das Ding normal in...


Folgen Sie uns
       


Samsungs Monitor The Space - Test

Der Space-Monitor von Samsung ist ungewöhnlich: Er wird mit einer Schraubzwinge an die Tischkante geklemmt. Das spart tatsächlich viel Platz. Mit 32 Zoll Diagonale und 4K-Auflösung ist auch genug Platz für die tägliche Arbeit vorhanden.

Samsungs Monitor The Space - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    •  /