• IT-Karriere:
  • Services:

China, Ubisoft, Gamescom: Sonst noch was?

Was am 10. August 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
China, Ubisoft, Gamescom: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

China blockiert TLS 1.3: Seit Ende Juli blockiert Chinas Great Firewall Traffic, der mit TLS 1.3 und ESNI (Encrypted Server Name Indication) verschlüsselt wird. Im Gegensatz zum älteren SNI (Server Name Indication) wird mit ESNI die aufgerufene Domain nicht mehr im Klartext übertragen. Daher können die chinesischen Zensoren bei ESNI nicht mehr sehen, welche Domain unter einer bestimmten IP-Adresse aufgerufen wird.

Stellenmarkt
  1. BREMER AG, Hamburg, Leipzig, Paderborn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin

Jahrmarkt von Ubisoft Blue Byte: Am 11. August 2020 eröffnet in Anno 1800 ein Jahrmarkt. Konkret geht um eine rund 5 Euro teure Erweiterung für das Aufbauspiel von Blue Byte. Das virtuelle Festgelände soll ab 18 Uhr als Download erhältlich sein.

Außenminister auf Spielemesse: Die Vortragsreihe Gamescom Congress wird am 28. August 2020 durch einen Vortrag von Außenminister Heiko Maas eröffnet. Der Politiker will zum Thema "Games sind Vielfalt und Demokratie" sprechen - natürlich nur online.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Portable SSD T5 500 GB für 69,21€, Seagate Expansion Portable SSD 2 TB für 56...
  2. (u. a. Samsung 55 Zoll TV Crystal UHD für 515,67€, HP 17-Zoll-Notebook für 449,00€, Huawei...
  3. 169,99€ (Bestpreis!)
  4. 77,01€ (Bestpreis!)

M.P. 10. Aug 2020 / Themenstart

"Ubisoft" Oktoberfestbier zum virtuellen Jahrmarkt?

BambooWang 10. Aug 2020 / Themenstart

tun sie leider, ja. kann ich aus eigener leidvoller erfahrung bestätigen. wobei es...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Honor Magicbook Pro im Test: Viel richtig gemacht für 900 Euro
Honor Magicbook Pro im Test
Viel richtig gemacht für 900 Euro

Eine gute Tastatur und solide Leistung dank AMD-CPU im 16-Zoll-Format: Das Magicbook Pro ist Honors gelungener Start in Europa.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Honor Magicbook Pro mit Ryzen imitiert Macbook Pro für 800 Euro
  2. Honor 9X Pro Honor verkauft fehlende Google-Apps als Feature

Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Computer: Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden
Computer
Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden

Die Anleitung für den Zuse Z4 galt lange als verschollen, bis sie an einer ehemaligen Wirkungsstätte des Supercomputers der 40er und 50er Jahre entdeckt worden ist.


      •  /