China: BYD-Elektroautos kommen nach Deutschland

BYD hat seine Pläne für den Verkauf von Elektroautos in Deutschland vorgestellt. Schon im vierten Quartal 2022 soll es losgehen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
BYD Seal
BYD Seal (Bild: BYD)

Der chinesische Hersteller BYD plant den Markteintritt in Europa. Zusammen mit der europäischen Händlergruppe Hedin Mobility will BYD noch vor Jahresende mit der Auslieferung von E-Fahrzeugen in Deutschland und Schweden beginnen (PDF).

Stellenmarkt
  1. Teamleiter*in Digital Test
    SENEC GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Informatiker/in (FH) (m/w/d)
    Ruhrverband, Essen
Detailsuche

BYD ist einer der größten Automobilhersteller in China. Das Unternehmen baute 2021 über 320.000 Elektroautos. Nur der chinesische Hersteller Saic ist noch größer.

BYD ist bisher bei Elektrofahrzeugen eher für Nutzfahrzeuge wie elektrische Busse bekannt. BYD - eine Abkürzung für Build Your Dreams - baute auch den ersten elektrisch angetriebenen Sattelschlepper.

Vor wenigen Tagen kündigte BYD schon den Eintritt in den japanischen Markt an. Dort kommt zunächst der Atto-3 auf den Markt, gefolgt vom BYD Seal und dem elektrischen Kleinwagen Dolphin.

BYD Seal wäre guter Kandidat für Deutschland

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Besonders interessant ist der BYD Seal. Der Hersteller will die Mittelklassenlimousine wahlweise mit Hinterrad- oder mit Allradantrieb anbieten. Die Heckantriebsvarianten soll es mit 150 oder 230 kW Leistung geben. Die Allradversion bekommt Motoren mit 380 kW. Für die Fahrzeuge werden LFP-Akkus mit 61,4 und 82,6 Kilowattstunden Kapazität angeboten, die mit 110 bzw. 150 kW geladen werden können.

Die Hedin Mobility Gruppe aus Schweden teilte mit, dass sie BYD-Elektro-Pkw auf dem deutschen und schwedischen Markt verkaufen sowie Kundendienstleistungen erbringen wird.

In BYD-Autohäusern, die in ausgewählten Großstädten in Deutschland und Schweden eingerichtet werden, können Kunden die neuesten Pkw-Modelle von BYD besichtigen, teilte die Hedin-Gruppe mit. Das erste Autohaus soll im Oktober 2022 in Stockholm eröffnet werden.

Welche Fahrzeuge aus dem Sortiment in der EU angeboten werden und was sie kosten werden, teilte BYD bislang nicht mit. Die Daten sollen ab September 2022 veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /