Abo
  • Services:

Chez JJ: US-Hacker-Hostels nehmen keine normalen Gäste

Chez JJ betreibt drei Hacker-Hostels in den USA, die nur an Nerds vermietet werden. Sie bieten Etagenbetten, Internetzugänge, viel Startup-Atmosphäre und Kontakte in die Szene.

Artikel veröffentlicht am ,
Chez-JJ-Hacker-Hostel Happy Bunks 3
Chez-JJ-Hacker-Hostel Happy Bunks 3 (Bild: Chez JJ)

In den USA existiert eine kleine Kette von Hostels, die sich auf IT-Experten als Gäste spezialisiert hat. Wie die New York Times berichtet, gibt es Niederlassungen in San Francisco, Menlo Park und Mountain View.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. matrix technology AG, München

Betreiber der Gasthäuser ist Chez JJ, das die Idee zusammen mit Airbnb vermarktet, einem Community-Marktplatz für die weltweite Buchung und Vermietung von Unterkünften im Internet.

Geführt werden die Hacker-Hostels jeweils von weiblichen Captains, die die Gäste genau auswählen. Wer kein Nerd ist oder ein schlechtes Benehmen hat, wird abgewiesen. Sasha Willins, eine 26-jährige Grafikdesignerin, die Captain in San Francisco ist, erklärte, wie das geht. "Es geht nicht so sehr um die Ablehnung, als darum, so viele Fragen zu stellen, bis sie ihr Zimmergesuch zurücknehmen", sagte sie der New York Times. Als Bezahlung erhalten Captains ein kostenloses eigenes Zimmer, gelegentlich kochen sie für alle.

Die Gäste, fast ausnahmslos männlich und um die 20 Jahre alt, erhalten für 40 US-Dollar pro Nacht diverse Internetanschlüsse, ein Bett, ein Kissen, eine Bettdecke, Bettwäsche und ein Handtuch, Zugang zur Küche mit Geschirrspüler, keinen Fernseher und die Gesellschaft von anderen kreativen IT-Experten.

Justin Carden, ein 29-jähriger Softwareentwickler, der in Menlo Park wohnt, während er an einem Biotech-Startup arbeitet, sagte der New York Times: "Die intellektuelle Anregung, die sie hier bekommen, ist unvergleichlich. Wenn sie etwas tun wollen, um die Welt zu verändern, sie zu einem grundlegend besseren Ort zu machen, müssen sie sich mit den richtigen Leuten umgeben."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 3,49€
  3. 16,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Kurze 10. Jul 2012

Und was ist mit Nerdines im Nerdurlaub ? :)

cry88 09. Jul 2012

eine unterhaltung übers shoppen, männer und makeup? ps: klischees sind doch was tolles :D

schueppi 09. Jul 2012

Ich sehe, wir bekommen alle ein Zimmer... LOL

flowers 08. Jul 2012

...als würden sie den Netzwerktraffic nach Gästen zugeordnet mitschneiden und die...

developer 08. Jul 2012

stimmt, dann aber h4xor oder besser h4xör :-)


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /