Abo
  • Services:
Anzeige
Cherry DW 3000
Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)

Cherry DW 3000 Funktastatur mit Maus für leise Umgebungen

Cherry hat mit dem Paket DW 3000 eine schnurlose Maus samt kabelloser Tastatur vorgestellt, die für Umgebungen gedacht ist, bei denen lautes Tippen schnell auffallen würde.

Anzeige

Das kabellose Desktopset DW 3000 von Cherry soll nicht nerven. Das Tippgeräusch soll besonders leise sein. So soll sich die Tastatur auch in großen Büros ohne Zwischenwände oder zu Hause einsetzen lassen, ohne dass sich Kollegen, Freunde und die Familie gestört fühlen. Die Tasten sollen sich im Schnitt 10 Millionen Mal betätigen lassen.

  • Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)
  • Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)
Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)

Die Tastatur mit abgesetztem Ziffernblock, separaten Cursor-Tasten und vier Spezialtasten für den Aufruf von Applikationen besitzt Tasten, deren Beschriftung mit einem Laser vorgenommen wurde. So sollen sie abriebfest sein. Die Maus und Tastatur zeigen den Ladestand der Akkus oder Batterien an, damit der Anwender rechtzeitig einen Austausch vornehmen kann. Ein winziger USB-Empfänger für die Übertragung auf 2,4 GHz liegt dem Paket bei. Die Tastenbelegung ist für Windows gedacht.

Das Paket kostet rund 35 Euro. Das Cherry DW 3000 soll ab sofort erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Ein neuer 26. Okt 2013

Standard-Layout ist schon mal gut. Aber keine Lautstärkeregelung, das ist schlecht. Diese...

jayjay 26. Okt 2013

Das möchte ich sehen wie du mit strg-c und strg-v vom Tonband abtippst... xD

Lala Satalin... 26. Okt 2013

Metall sparen. Fertig. Mehr ist das nicht.

tibrob 25. Okt 2013

Hast du noch ein Telefon mit Kabel? Das funktioniert nämlich genauso gut. Ich wäre froh...

Bouncy 25. Okt 2013

Absolut. Ich will sowas auch haben, aber gerade in einem großen Büroraum ist Funk doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. flexis AG, Stuttgart
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. UEFI-Update Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
  2. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  3. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz

  1. Re: Konsolen wurden schon öfters für tot erklärt

    violator | 20:34

  2. Der Verlust wäre zu verschmerzen ...

    Kiray | 20:33

  3. Re: 300¤..

    lahmbi5678 | 20:27

  4. Re: Zustimmung!

    thinksimple | 20:26

  5. Re: FireTV steuern per Echo

    Jörg Steen | 20:26


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel