• IT-Karriere:
  • Services:

Cherry DW 3000: Funktastatur mit Maus für leise Umgebungen

Cherry hat mit dem Paket DW 3000 eine schnurlose Maus samt kabelloser Tastatur vorgestellt, die für Umgebungen gedacht ist, bei denen lautes Tippen schnell auffallen würde.

Artikel veröffentlicht am ,
Cherry DW 3000
Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)

Das kabellose Desktopset DW 3000 von Cherry soll nicht nerven. Das Tippgeräusch soll besonders leise sein. So soll sich die Tastatur auch in großen Büros ohne Zwischenwände oder zu Hause einsetzen lassen, ohne dass sich Kollegen, Freunde und die Familie gestört fühlen. Die Tasten sollen sich im Schnitt 10 Millionen Mal betätigen lassen.

  • Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)
  • Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)
Cherry DW 3000 (Bild: Cherry)
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim

Die Tastatur mit abgesetztem Ziffernblock, separaten Cursor-Tasten und vier Spezialtasten für den Aufruf von Applikationen besitzt Tasten, deren Beschriftung mit einem Laser vorgenommen wurde. So sollen sie abriebfest sein. Die Maus und Tastatur zeigen den Ladestand der Akkus oder Batterien an, damit der Anwender rechtzeitig einen Austausch vornehmen kann. Ein winziger USB-Empfänger für die Übertragung auf 2,4 GHz liegt dem Paket bei. Die Tastenbelegung ist für Windows gedacht.

Das Paket kostet rund 35 Euro. Das Cherry DW 3000 soll ab sofort erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Ein neuer 26. Okt 2013

Standard-Layout ist schon mal gut. Aber keine Lautstärkeregelung, das ist schlecht. Diese...

jayjay 26. Okt 2013

Das möchte ich sehen wie du mit strg-c und strg-v vom Tonband abtippst... xD

Lala Satalin... 26. Okt 2013

Metall sparen. Fertig. Mehr ist das nicht.

tibrob 25. Okt 2013

Hast du noch ein Telefon mit Kabel? Das funktioniert nämlich genauso gut. Ich wäre froh...

Bouncy 25. Okt 2013

Absolut. Ich will sowas auch haben, aber gerade in einem großen Büroraum ist Funk doch...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


      •  /