Abo
  • Services:
Anzeige
Dieses Tastaturset verschlüsselt die Eingaben auf dem Weg zum Rechner.
Dieses Tastaturset verschlüsselt die Eingaben auf dem Weg zum Rechner. (Bild: Cherry)

Cherry B.Unlimited AES: Drahtloses Tastaturset mit AES-Verschlüsselung

Dieses Tastaturset verschlüsselt die Eingaben auf dem Weg zum Rechner.
Dieses Tastaturset verschlüsselt die Eingaben auf dem Weg zum Rechner. (Bild: Cherry)

Cherry hat ein drahtlos arbeitendes Eingabegeräte-Set vorgestellt, das seinen Datenverkehr verschlüsselt. Eingaben mit der Tastatur oder der Maus sollen dank der AES-Verschlüsselung nicht einfach abhörbar sein.

Cherrys Drahtlosset B.Unlimited AES besteht aus einer Tastatur und einer Maus, die ihren Datenverkehr verschlüsseln. Über proprietären 2,4-GHz-Funk wird eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung verwendet, um ein Abhören durch den Nachbarn zu verhindern. Ein kleiner USB-Empfänger wird mitgeliefert.

Anzeige
  • Cherry JD-0400
  • Cherry JD-0400
  • Cherry JD-0400
Cherry JD-0400

Die Tastatur hat flache Tasten, die Anwender von Notebooks kennen. Cherry verbaut nur wenige Sondertasten oberhalb des Nummernblocks. Die Drei-Tasten-Maus mit Scrollrad ist symmetrisch aufgebaut und damit auch für Linkshänder geeignet. Die Auflösung des Maussensors kann zwischen 1.000 und 2.000 dpi umgeschaltet werden.

Ni-MH-Akkus werden für die Energieversorgung verwendet. Um sowohl Tastatur als auch Maus wieder aufzuladen, müssen die Geräte per USB mit einer Energiequelle verbunden werden.

Das Wireless-Desktop-Set (JD-0400) ist bei einzelnen Händlern bereits verfügbar und kostet dort um die 50 Euro.


eye home zur Startseite
FaLLoC 23. Jan 2013

Handballen auflegen macht man ja eigentlich garnicht. Nagut, ich machs auch ;-P Da muss...

boiii 21. Jan 2013

Bei Logitech hatte ich bis jetzt immer sehr guten Support. Der Empfänger an meiner Maus...

Casandro 21. Jan 2013

Ohne die Klärung dieser Frage ist die Verschlüsselung wertlos.

vergeben 21. Jan 2013

Ok, war ein wenig überspitzt. Beim zweiten mal drüber nachdenken ist es wohl doch eher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI AG, Hannover
  2. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  3. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    DY | 07:24

  2. Re: Krankenhäuser sind auch betroffen

    divStar | 07:19

  3. Re: Chipsätze nie angeboten???

    migrosch | 07:19

  4. Re: Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    robinx999 | 07:18

  5. Re: Als Trekkie rollen sich mir da...

    PedroKraft | 07:18


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel