Abo
  • IT-Karriere:

Chat-App: Facebook bringt Autoplay-Videowerbung im Messenger

Statische Werbung sehen Nutzer von Facebooks Chat-App Messenger bereits seit längerem, jetzt soll das Unternehmen auch Videowerbung in die App einbauen. Diese spielt automatisch ab, wenn der Nutzer drüber scrollt - was im Alltag sehr stören dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,
Nutzer des Facebook Messengers müssen sich auf ungebetene Videos einstellen.
Nutzer des Facebook Messengers müssen sich auf ungebetene Videos einstellen. (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)

Facebook hat damit begonnen, automatisch abspielende Werbung in seine Chat-App Messenger einzubauen. Wie das Unternehmen der Internetseite Quartz mitteilt, soll die neue Funktion "schrittweise und bedacht" verteilt werden. Betroffen soll zunächst eine kleinere Nutzergruppe sein, wahrscheinlich, um die Reaktionen zu messen und notfalls gegensteuern zu können.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Schaltbau GmbH, München

"Die Nutzer des Messengers sind unsere Toppriorität, und sie werden die Kontrolle über die Benutzererfahrung behalten", sagt Facebook. Ausschalten lassen sich die Werbevideos, die automatisch beim Durchscrollen der Chat-Liste starten sollen, aber nicht. Nutzer können nur bestimmte Videos melden und ausblenden. Dann dürfte allerdings schlicht ein anderes gezeigt werden.

Neue Videoanzeigen dürften eher nervig sein

Aus einer Aussage des Chefs von Messengers Werbeanzeigenabteilung, Stefanos Loukakos, lässt sich ablesen, dass sich Facebook offenbar selbst noch nicht so ganz sicher ist, welchen Erfolg die neuen Anzeigen bringen werden. "Toppriorität für uns ist die Nutzererfahrung", sagt Loukakos der Internetseite Recode.

"Wir wissen noch nicht, ob die neuen Anzeigen funktionieren werden. Bisher gibt es keine Anzeichen dafür, dass Anwender ihre Nutzungsgewohnheiten wegen der statischen Werbeanzeigen ändern. Bei Videoanzeigen kann das anders sein, wir glauben das aber nicht."

Nutzer des Messengers dürften diese Einschätzung eher nicht teilen. Die bisherigen statischen Werbeanzeigen stören tatsächlich nicht besonders, ein von selbst abspielendes Video ist aber eine viel stärkere Ablenkung - besonders in einer Chat-App, in der Nutzer in der Übersicht keine bewegten Bilder erwarten. Die Verteilung der neuen Funktion soll Ende Juni 2018 beginnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. 48,49€
  3. 1,12€
  4. (-77%) 11,50€

TC 21. Jun 2018

Nach einer Woche schon bei 64kbit/s

Snooozel 21. Jun 2018

ACK. Und den Traffic für die Werbung zahlen die doofen Nutzer dann auch noch.

Kleba 21. Jun 2018

Auch wenn das Video witzig ist: ob man nun kostenfrei im Radio Musik hört (wo es in der...

Seismoid 21. Jun 2018

Ach, wenn es nicht _genug_ stört, dann schaltet Facebook einfach automatisch die...

eidolon 21. Jun 2018

Dann werdet ihr sehen und lernen.


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /