Abo
  • Services:
Anzeige
Künstlerische Interpretation der Ringe um Chariklo
Künstlerische Interpretation der Ringe um Chariklo (Bild: Eso/L. Calçada/M. Kornmesser/Nick Risinger (skysurvey.org) (CC BY 3.0))

Chariklo: Asteroid mit zwei Ringen entdeckt

Nicht nur Planeten besitzen Ringe, auch ein Asteroid in unserem Sonnensystem. Das haben Forscher beim Asteroiden Chariklo erstmalig festgestellt und gleich zwei Ringe entdeckt.

Anzeige

In unserem Sonnensystem haben die Planeten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun Ringe - so dachte man zumindest bisher. Beim Saturn sind sie gut erkennbar, während sie bei den anderen Planeten nicht so hervorstechen. Doch auch der Kleinplanet Chariklo besitzt ein Ringsystem, das sogar aus zwei Ringen besteht. Diese Beobachtung machten Forscher mit Hilfe von einigen Observatorien in Südamerika. Insgesamt waren sieben Teleskope, einschließlich des dänischen 1,54-Meter-Teleskops und des Trappist-Teleskops am La-Silla-Observatorium des Eso (European Southern Observatory) in Chile an der Untersuchung beteiligt.

Der Kleinplanet gehört zu der Gruppe der Zentauren. Das sind kleine Himmelskörper, welche die Umlaufbahnen der Gasplaneten kreuzen. Ihre Bezeichnung weist darauf hin, dass sie zwei Eigenschaften haben können. Einige von ihnen ähneln eher Asteroiden, die anderen eher Kometen. Chariklo ähnelt von seinen Eigenschaften eher einem Asteroiden.

  • Künstlerische Zeichnung von Chariklo mit beiden Ringen (Bild: Eso/L. Calçada/M. Kornmesser/Nick Risinger) (CC BY 3.0)
  • Künstlerische Nahansicht der Ringe um Chariklo (Bild: Eso/L. Calçada/M. Kornmesser/Nick Risinger) (CC BY 3.0)
  • Künstlerische Darstellung der Ansicht von der Innenseite der Ringe um Chariklo (Bild: Eso/L. Calçada/M. Kornmesser/Nick Risinger) (CC BY 3.0)
Künstlerische Zeichnung von Chariklo mit beiden Ringen (Bild: Eso/L. Calçada/M. Kornmesser/Nick Risinger) (CC BY 3.0)

Chariklo kreist zwischen Saturn und Uranus. Die Ringe konnten während der Passage des Himmelskörpers vor einem Stern erkannt werden. Während einiger Sekunden verdeckte der im Durchmesser 250 Kilometer große Kleinplanet den Stern. Doch anders als erwartet, gab es vor der Hauptbedeckung und danach zweimal Lichtabstufungen - das waren die Ringe, die sieben und drei Kilometer Breite aufweisen und einen Abstand von neun Kilometern zueinander besitzen.

"Wir haben nicht nach einem Ring gesucht und haben nicht einmal gedacht, dass so kleine Himmelskörper wie Chariklo welche besitzen könnten. Somit war ihre Entdeckung - und die verblüffende Menge an Details, die wir im Ringsystem sehen - eine vollkommene Überraschung", so Felipe Braga-Ribas vom Observatório Nacional/MCTI in Rio de Janeiro.

Die Ringe wurden nach zwei Flüssen in Brasilien, Oiapoque und Chuí,, benannt, doch diese Benennung ist nur provisorisch - die offiziellen Namen werden noch vergeben.

Woher die Ringe stammen, konnten die Forscher nicht klären, vermuten aber eine Kollision des Asteroiden mit anderen Himmelskörpern, woraus die Trümmer entstanden, die um den Kleinplaneten kreisen. Eventuell besitzt der Kleinplanet auch noch einen Mond, der aber noch nicht entdeckt wurde. Auch aus den Trümmern könnte sich ein neuer Mond bilden.

Die Forscher haben ihre Ergebnisse in der Fachzeitschrift Nature unter dem Titel "A ring system detected around the Centaur (10199) Chariklo" online veröffentlicht.


eye home zur Startseite
g0r3 27. Mär 2014

Eine Kuh könnte auch ein Hund sein, wenn wir uns alle gemeinsam dafür entscheiden, Kühe...

ronlol 27. Mär 2014

Au ja! Bitte gerne öfter sowas posten. Bringt auch bisschen Abwechslung in den IT Alltag :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  2. Ratbacher GmbH, Großraum Melsungen
  3. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  4. Scheidt & Bachmann System Service GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als...

    thinksimple | 12:53

  2. Re: 18¤ für ein mobiles Mädchenspiel?

    My1 | 12:51

  3. Re: Autonomes Fahren macht dumm

    ML82 | 12:51

  4. Re: kein einziger meter

    mambokurt | 12:47

  5. Re: Steuergeldverschwendung

    bplhkp | 12:47


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel