Abo
  • Services:

Chargery: Sixt will mit Fahrrad-Powerbank leere Elektroautos aufladen

Der Autovermieter Sixt beteiligt sich an dem Berliner Startup Chargery, das einen mobilen Ladeservice für Elektroautos entwickelt hat. Per Fahrrad wird dabei ein großer Akku zum liegengebliebenen Auto gebracht.

Artikel veröffentlicht am ,
Ladeanhänger von Chargery
Ladeanhänger von Chargery (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Sixt investiert in das Berliner Startup Chargery, das einen mobilen Ladeservice für Elektrofahrzeuge entwickelt hat. Der Autovermieter übernimmt aber nur eine geringe Beteiligung und nannte den Prozentsatz nicht. Chargery sei "eine flexible Alternative zur bislang wenig ausgebauten Ladeinfrastruktur", erklärte Sixt und kündigte an, den Service für die Vermietung seiner Elektroflotte zu nutzen. Dazu gehören die Elektromodelle BMW i3 und BMW i8 sowie verschiedene Hybridfahrzeuge.

Stellenmarkt
  1. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Der mit dem Fahrrad transportierte Akku wird an das Fahrzeug angeschlossen, gesichert und nach Ende der Ladezeit wieder abgeholt. Neben dem mobilen Aufladen bietet Chargery Dienstleistungen wie die Innenraumreinigung der E-Fahrzeuge oder kleinere Wartungsarbeiten an. In vier Stunden haben die Akkus, die zusammen eine Kapazität von 24 kWh haben, ein E-Auto wie einen BMW i3 oder einen Nissan Leaf geladen.

Das Angebot von Chargery ist bisher nur in Berlin verfügbar, soll aber im nächsten Jahr auf weitere Städte ausgeweitet werden. Das Startup wurde im August 2017 von Philipp Anders, Christian Lang und Paul Stuke gegründet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 216,50€
  3. 119,90€

mannzi 04. Dez 2018

Wie schön, das du etwas seit einem Jahrhundert etabliertes mit etwas vergleichst, das...

M.P. 28. Nov 2018

Wissenwertes zu Photovoltaik Pro Quadratmeter ca. 100 kWh/Jahr - und das bei Süd...

M.P. 28. Nov 2018

Wenn der Anhäger eine 250 Watt-Motor hat, und das Zugfahrrad auch.... Müsste man für das...

M.P. 28. Nov 2018

Eine Sache vielleicht noch: Wenn die Nennleistung der E-Motoren in Fahrrad und Anhänger...

quineloe 27. Nov 2018

Das wäre doch eine Idee für den Postillon - liegengebliebene Pedelecs mit Akku leer...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /