Abo
  • Services:
Anzeige
Rocket League - Chaos Run
Rocket League - Chaos Run (Bild: Psyonix)

Chaos Run: Rocket League saust in die Endzeit

Rocket League - Chaos Run
Rocket League - Chaos Run (Bild: Psyonix)

Nicht mehr bunt, sondern postapokalyptisch düster wie Mad Max oder Fallout 4 wird die nächste Erweiterung für das Actionspiel Rocket League: In Chaos Run stehen Matches im Wasteland an.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Psyonix will eine Erweiterung namens Chaos Run für sein Actionspiel Rocket League veröffentlichen. In dem Addon kämpfen die Piloten in einer neuen Arena namens Wasteland darum, den Ball mit ihren Vehikeln im Tor des Gegners zu versenken. Auch die zwei neuen Autos selbst erinnern mit ihren dicken Reifen und den Aufbauten an Mad Max.

Die Arena Wasteland soll breiter und hügeliger als die anderen Stadien sein und so ein deutlich anderes Spielgefühl bieten. Die Entwickler kündigen an, künftig noch mehr solcher in Rocket League bislang ungewohnter Umgebungen zu veröffentlichen.

Wer das Spiel bereits gekauft hat, bekommt die Arena kostenlos. Für das eigentliche Chaos Run mit neuen Lackierungen, Aufklebern und weiteren Extras sind rund 4 Euro fällig. Die Erweiterung soll irgendwann im Dezember 2015 über Steam und das Playstation Network als Download erscheinen.


eye home zur Startseite
NoxEerie 19. Nov 2015

QPong sagt mir gar nichts, erklär das mal bitte, bin neugierig :)

divStar 19. Nov 2015

... und erinnert ein bisschen an Carmaggedon :). Ich hab Rocket League und mag es - aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Group, Hannover
  2. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Storch-Ciret Business Services GmbH, Wuppertal
  4. SCHIFFL GmbH & Co. KG, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Die Umfrage ist ziemlich wertlos ohne weitere...

    maverick1977 | 03:15

  2. Re: Vodafone Cable in Berlin Verbindungsabbrüche

    SzSch | 03:03

  3. Re: History repeats itself

    Seitan-Sushi-Fan | 03:00

  4. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:28

  5. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    Pjörn | 02:05


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel