Abo
  • Services:

Chaos Computer Club: Vorverkauf für Kölner Hackerkonferenz Sigint 2012

Mitte Mai 2012 findet wieder die Hackerkonferenz Sigint des Chaos Computer Clubs statt. Das Programm ist noch nicht fertig. Interessierte können aber in Kürze Tickets kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Sigint findet wieder im Kölner Mediapark (Komed) statt.
Die Sigint findet wieder im Kölner Mediapark (Komed) statt. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Am heutigen 11. April 2012 startet der Vorverkauf für die Hackerkonferenz Sigint (Signal Intelligence). Um 22 Uhr soll das Vorverkaufssystem freigeschaltet werden. Die Sigint 2012 wird vom Chaos Computer Club e. V. veranstaltet.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg

Ein Tagesticket kostet 30 Euro, die Dauerkarte für drei Tage 60 Euro. Schüler bekommen Letztere für 40 Euro. Ein Businessticket gibt es für 250 Euro.

Die letzte Sigint fand im Mai 2010 statt. Dort organisierte sich der Widerstand gegen die Volkszählung 2011. Die Hackerkonferenz vor zwei Jahren war nicht ganz so chaotisch wie etwa der jährlich stattfindende Chaos Communication Congress in Berlin, von dem die Sigint ein wenig Druck nehmen sollte, oder das im vergangenen Jahr recht spannende Chaos Communication Camp.

Die Sigint 2012 findet vom 18. bis 20. Mai 2012 im Kommunikations- und Medienzentrum im Mediapark Köln (Komed) statt. Weitere Informationen gibt es im Veranstaltungswiki. Dort ist auch schon eine kleine Auswahl der zu erwartenden Vorträge zu sehen. Das fertige Programm ("Fahrplan") wird vermutlich Anfang Mai veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand statt ca...
  2. 59,90€ (Bestpreis!)
  3. 99€ (Bestpreis!)
  4. 99,95€ (Vergleichspreis ca. 130€)

Casandro 11. Apr 2012

Das ist das Pesthörnchen. Das stammt noch aus der Zeit als die Post (auch "Der Gilb...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate X angesehen (MWC 2019)

Das Mate X ist das erste faltbare Smartphone von Huawei. Der Bildschirm ist auf der Außenseite eingebaut. Im ausgeklappten Zustand ist er 8 Zoll groß.

Huawei Mate X angesehen (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /