• IT-Karriere:
  • Services:

Chaos Computer Club: Vorverkauf für Kölner Hackerkonferenz Sigint 2012

Mitte Mai 2012 findet wieder die Hackerkonferenz Sigint des Chaos Computer Clubs statt. Das Programm ist noch nicht fertig. Interessierte können aber in Kürze Tickets kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Sigint findet wieder im Kölner Mediapark (Komed) statt.
Die Sigint findet wieder im Kölner Mediapark (Komed) statt. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Am heutigen 11. April 2012 startet der Vorverkauf für die Hackerkonferenz Sigint (Signal Intelligence). Um 22 Uhr soll das Vorverkaufssystem freigeschaltet werden. Die Sigint 2012 wird vom Chaos Computer Club e. V. veranstaltet.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. AKKA Deutschland GmbH, München

Ein Tagesticket kostet 30 Euro, die Dauerkarte für drei Tage 60 Euro. Schüler bekommen Letztere für 40 Euro. Ein Businessticket gibt es für 250 Euro.

Die letzte Sigint fand im Mai 2010 statt. Dort organisierte sich der Widerstand gegen die Volkszählung 2011. Die Hackerkonferenz vor zwei Jahren war nicht ganz so chaotisch wie etwa der jährlich stattfindende Chaos Communication Congress in Berlin, von dem die Sigint ein wenig Druck nehmen sollte, oder das im vergangenen Jahr recht spannende Chaos Communication Camp.

Die Sigint 2012 findet vom 18. bis 20. Mai 2012 im Kommunikations- und Medienzentrum im Mediapark Köln (Komed) statt. Weitere Informationen gibt es im Veranstaltungswiki. Dort ist auch schon eine kleine Auswahl der zu erwartenden Vorträge zu sehen. Das fertige Programm ("Fahrplan") wird vermutlich Anfang Mai veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Casandro 11. Apr 2012

Das ist das Pesthörnchen. Das stammt noch aus der Zeit als die Post (auch "Der Gilb...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /