Abo
  • Services:

Chaos Computer Club: Vorverkauf für Kölner Hackerkonferenz Sigint 2012

Mitte Mai 2012 findet wieder die Hackerkonferenz Sigint des Chaos Computer Clubs statt. Das Programm ist noch nicht fertig. Interessierte können aber in Kürze Tickets kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Sigint findet wieder im Kölner Mediapark (Komed) statt.
Die Sigint findet wieder im Kölner Mediapark (Komed) statt. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Am heutigen 11. April 2012 startet der Vorverkauf für die Hackerkonferenz Sigint (Signal Intelligence). Um 22 Uhr soll das Vorverkaufssystem freigeschaltet werden. Die Sigint 2012 wird vom Chaos Computer Club e. V. veranstaltet.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin

Ein Tagesticket kostet 30 Euro, die Dauerkarte für drei Tage 60 Euro. Schüler bekommen Letztere für 40 Euro. Ein Businessticket gibt es für 250 Euro.

Die letzte Sigint fand im Mai 2010 statt. Dort organisierte sich der Widerstand gegen die Volkszählung 2011. Die Hackerkonferenz vor zwei Jahren war nicht ganz so chaotisch wie etwa der jährlich stattfindende Chaos Communication Congress in Berlin, von dem die Sigint ein wenig Druck nehmen sollte, oder das im vergangenen Jahr recht spannende Chaos Communication Camp.

Die Sigint 2012 findet vom 18. bis 20. Mai 2012 im Kommunikations- und Medienzentrum im Mediapark Köln (Komed) statt. Weitere Informationen gibt es im Veranstaltungswiki. Dort ist auch schon eine kleine Auswahl der zu erwartenden Vorträge zu sehen. Das fertige Programm ("Fahrplan") wird vermutlich Anfang Mai veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€
  2. 158,80€
  3. 89,99€
  4. 29,99€

Casandro 11. Apr 2012

Das ist das Pesthörnchen. Das stammt noch aus der Zeit als die Post (auch "Der Gilb...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /