Abo
  • Services:

Chaos Computer Club: Apple lehnt CCC-App für tvOS ab

Apple TV ohne Chaos Computer Club: Apple hat eine Freigabe für eine vom CCC programmierte App verweigert. Darin wird unter anderem ein Video gestreamt, das erläutert, wie ein Jailbreak funktioniert.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von C3TV
Logo von C3TV (Bild: Chaos Computer Club)

Apple hat eine vom Chaos Computer Club eingereichten tvOS-App für das neue Apple TV abgelehnt. Die App sollte das Medienarchiv C3TV auf Apples neue Streaming-Box bringen. Der Hersteller aber verweigerte die Freigabe, da einige Inhalte nicht mit dem PLA 3.2(e) vereinbar seien.

Stellenmarkt
  1. TeamBank, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München

Das Program License Agreement legt fest, was Apple auf seinen Systemen als App zulässt oder eben nicht. Im Falle der CCC-App für tvOS nahm der Hersteller Anstoß an acht Beiträgen, die bei C3TV abrufbar sind. Dazu gehört auch ein Video-Beitrag, der eine "Einführung in der Welt von Jailbreak auf iOS-Geräten" enthält. Das gefällt Apple wenig überraschend nicht, weswegen am Ende des Review-Prozesses keine Freigabe erteilt wurde.

Die CCC-App für tvOS ist nun als Open-Source-Projekt auf Github und somit indirekt mittels Apples Entwicklerumgebung Xcode verfügbar, die auf Macs bereitsteht. Die Videos können über einen Umweg dennoch auf dem Apple TV abgespielt werden: Hierzu muss die Youtube-App gestartet und C3TV (media.ccc.de) gesucht werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 119,90€

nachgefragt 02. Nov 2015

Sprichst du hier von nativer unterstützung seitens Apple? oder was ist das Problem...

Trollversteher 02. Nov 2015

Was willst Du mit diesen verschwurbelten Sätzen genau sagen? Dass die Menschen sich...

Trollversteher 02. Nov 2015

Das ist für mich einer der Gründe, aus denen ich mich gezielt für Apple entschieden...

elgooG 02. Nov 2015

Erstmal sehe ich kein Problem darin, dass sich Apple gegen Jailbreaks schützen möchte...

Schnarchnase 01. Nov 2015

Das sieht beim CCC nicht anders aus. Dito Den CCC mit Kino(x).to zu vergleichen zeugt...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /