CGI: Staffelfinale von Mandalorian per Deep Fake neu erstellt

Die Spezialeffekte der Serie The Mandalorian sind beeindruckend. Ein Deep Fake von Fans zeigt, dass es noch besser geht. Achtung, Spoiler!

Artikel veröffentlicht am ,
Für das Ende der zweiten Staffel von The Mandalorian setzen die Macher auf einen überraschenden Auftritt.
Für das Ende der zweiten Staffel von The Mandalorian setzen die Macher auf einen überraschenden Auftritt. (Bild: Disney)

Achtung: Spoiler der letzten Folge The Mandalorian: Staffel 2 folgen.

Die letzte Folge der zweiten Staffel der Star-Wars-Serie The Mandalorian haben wir in unserer Rezension als einen Abschluss dargestellt, der zugleich die Weichen stellt, nicht nur für The Mandalorian selbst, sondern auch für die neue Trilogie der Episoden VII bis IX. Umgesetzt wird dies durch den überraschenden Auftritt von Mark Hamill als Luke Skywalker, der Grogu, alias das Kind, abholen möchte. Fans haben die digital verjüngte Version von Hamill nun durch ein eigenes Deep-Fake-Video ersetzt.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Prozessmanagement
    Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. Softwareentwickler:in Kfz-Versicherung
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
Detailsuche

Obwohl die Macher der Serie und des gesamten Star-Wars-Universums berühmt und bekannt für die Qualität ihrer Spezialeffekte sind, heißt das nicht, dass diese nicht durch moderne Techniken verbessert werden könnten. Denn für den Auftritt von Hamill setzten die Beteiligten auf klassisches CGI, um das Gesicht von Luke Skywalker so aussehen zu lassen wie kurz nach dem Ende der Episode VI von Star Wars im Jahr 1983.

Doch die Spezialeffekte, die in der Serie tatsächlich umgesetzt worden sind, haben Fans nicht wirklich überzeugt. Zumindest hat der Youtuber Shamook mit weiterer Unterstützung das Gesicht von Hamill in der Serie durch eine per Deep Fake erstellte Version ersetzt. In einem direkten Nebeneinander der beiden Versionen werden die Unterschiede und auch einige Verbesserungen des Deep Fakes im Vergleich zum Original sichtbar.

So wirken vor allem die Augen und die Haut in dem Deep Fake realistischer. Auch die Mundbewegungen wirken etwas besser. Letzteres könnte vor allem damit zusammenhängen, dass Luke Skywalker in dem Auftritt zum Staffelfinale von The Mandalorian durch Max Lloyd Jones als Double am Set dargestellt worden ist. Hamill lieferte lediglich seine Stimme und sein jüngeres Gesicht.

Diese und auch bereits in der Vergangenheit erstellte und realistisch erscheinende Deep-Fake-Videos werfen die Frage auf, inwiefern für Spezialeffekte in Filmen künftig statt auf klassisches CGI auch auf Deep-Fakes gesetzt werden sollte. Das Potenzial ist offenbar gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  2. Microsoft Store: Windows 11 kann Android-Apps ausführen
    Microsoft Store
    Windows 11 kann Android-Apps ausführen

    Zusammen mit Amazon wird Microsoft diverse Android-Apps im Microsoft Store anbieten. Diese können dann nativ auf Windows 11 genutzt werden.

  3. iPhone: Apple warnt offenbar Leaker aus China
    iPhone
    Apple warnt offenbar Leaker aus China

    Bevor Apple neue Geräte veröffentlicht, gibt es oft eine Reihe von Leaks aus chinesischen Produktionsanlagen. Leaker haben nun Post bekommen.

packansack 24. Dez 2020

Ach so, danke.

crustenscharbap 24. Dez 2020

Erstmal vielen Dank an Doubleslash für den Link. Der eine mag das oder jenes besser...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /