Abo
  • Services:
Anzeige
CFH-V20
CFH-V20 (Bild: Kodak)

CFH-V20: Kodak mit Netzüberwachungskamera für zu Hause

CFH-V20
CFH-V20 (Bild: Kodak)

Kodak hat mit der CFH-V20 eine Kamera mit WLAN vorgestellt, die zu Hause die Räume überwachen und bei Bewegung den Nutzer informieren soll. Der Dienst If This Then That (IFTTT) wird unterstützt und ermöglicht, Automatisierungen vorzunehmen.

Anzeige

Kodaks Heimüberwachungskamera CFH-V20 mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung nimmt ein Blickfeld von 180 Grad auf und kann mit Hilfe von Infrarot-LEDs auch im Dunkeln Aufnahmen machen. Die Reichweite liegt dann allerdings nur bei fünf Metern. Der Nachtsichtmodus aktiviert sich automatisch bei geringer Helligkeit.

  • Kodak  CFH-V20 (Bild: Kodak)
  • Kodak  CFH-V20 (Bild: Kodak)
Kodak CFH-V20 (Bild: Kodak)

Neben einem Mikrofon ist ein Lautsprecher eingebaut. Über iOS- und Android-Geräte kann der Nutzer so auch mit dem überwachten Raum kommunizieren.

Die Kamera verfügt über WLAN (802.11b/g/n) und informiert den Anwender bei erkannten Bewegungen über ein Rezept des Dienstes If This Then That (IFTTT) zum Beispiel per E-Mail oder Benachrichtigung auf dem Smartphone. Mit Hilfe des GPS im Smartphone kann die Kamera beim Verlassen der Wohnung automatisch ein- und beim Zurückkommen wieder ausgeschaltet werden.

Im Leistungsumfang ist eine Speicherfunktion in einer Cloud-Anwendung enthalten. Die Aufnahmen werden dort aber nur 24 Stunden lang gelagert, bis sie wieder überschrieben werden. Die Kodak CFH-V20 soll rund 150 US-Dollar kosten. Wann die Kamera in Deutschland erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
M.P. 09. Okt 2015

Musst ja nicht Dich überwachen, kannst ja auch ganz traditionell die Kaffeemaschine im...

DonaldDuck 09. Okt 2015

Nen raspi mit raspicam.

Lala Satalin... 09. Okt 2015

Alter, was eine Hippster-Seite. :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,00€
  2. 33,00€
  3. 77,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  2. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  3. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  4. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  5. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  6. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  7. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  8. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  9. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  10. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    111000110010 | 17:00

  2. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    Kakiss | 16:59

  3. Re: Es werden keine Rundfunkfrequenzen belegt...

    Eik | 16:55

  4. Re: 1 Millisekunde

    Eheran | 16:46

  5. Re: "Ein Träumchen!"

    oliver.n.h | 16:39


  1. 14:32

  2. 14:16

  3. 13:00

  4. 15:20

  5. 14:13

  6. 12:52

  7. 12:39

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel