Abo
  • Services:
Anzeige
Panasonics kleines Toughbook ist sowohl ein Notebook als auch ein Windows-Tablet.
Panasonics kleines Toughbook ist sowohl ein Notebook als auch ein Windows-Tablet. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Überschaubare Konkurrenz für Panasonics Toughbook

Anzeige

Der Markt der robusten Notebooks ist eigentlich recht übersichtlich. Vor allem Panasonic bietet hier viele Geräte an, die sehr viel aushalten, aber auch nicht gerade als transportable Geräte gelten. Das Toughbook CF-AX2 ist eine Ausnahme im Programm der Japaner. Neben Panasonic sind im Markt für robuste Notebooks auch die Mitac-Tochter Getac sowie Dell mit einigen modifizierten Latitude-Notebooks vertreten.

Doch viele Notebooks auf dem Markt sind durchaus robuste Geräte. Im Geschäftskundenbereich haben vor allem HP, Lenovo und Dell einige Geräte im Angebot, die als robust gelten und unserer Erfahrung nach auch einiges aushalten.

  • Das Toughbook CF-AX2 hat ein schlichtes Design. Auffallend ist allenfalls die türkisleuchtende LED des japanischen Notebooks. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Neben einem externen Schiebeschalter hat Panasonic viele Statusanzeigen und separate Knöpfe verbaut. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Auch die Ausstattung der Anschlüsse ist für ein Ultrabook ungewöhnlich. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • SD-Karten, Ethernet und VGA sind ohne Adapter möglich. Rechts ist der WLAN/WWAN-Schalter. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Die rechte Seite hat einen BC- und einen normalen USB-3-Anschluss sowie den HDMI-Ausgang. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Panasonic verzichtet auf eine  schlank aussehende Keilform. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Ein Ultrabook mit austauschbarem Akku haben wir selten. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Im Akkuschacht... (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • ...befindet sich der Schacht für SIM-Karten. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Er nimmt reguläre 2SFF-Karten auf. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Die Gelenkkonstruktion wirkt stabil und ermöglicht ein komplettes Umklappen des Displays. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Durch die Füße wird das Ultrabook zwecks besserer Belüftung etwas angehoben. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Das Display ist entspiegelt. Leider nicht stark genug, um auch in hellen Umgebungen gut arbeiten zu können.(Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Im normal aufgeklappten Zustand sieht man noch nicht...(Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • ...die Besonderheit des Gelenks. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Das CF-AX2 ist aber nicht nur ein Notebook,... (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • ... sondern auch ein Convertible,... (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • ... das in ein Tablet verwandelt werden kann. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Im Tabletmodus stört die Blickwinkelabhängigkeit des Displays. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Die Tastatureingaben werden im Tablet-Modus ignoriert. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Die Windows-Taste am Display ist für den Tabletbetrieb wichtig. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Auch umgeklappt sind fast alle Schnittstellen normal erreichbar. (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)
... sondern auch ein Convertible,... (Foto: Nina Sebayang/Golem.de)

Bei Lenovo ist das vor allem die X-Serie der Thinkpads, die ein ähnliches Format haben und mit etwa 1,5 kg vergleichsweise leicht sind. Allerdings ist ein Thinkpad der X-Serie deutlich dicker als Panasonics CF-AX2. Auch die T-Serie hält viel aus. Aufgrund des hohen Gewichts von über 2 kg ist aber vor allem das Halten am Display keine gute Idee. Dass ein Thinkpad grundsätzlich viel aushält, lässt sich leider nicht sagen. Dazu hat Lenovo in den letzten Jahren die Marke zu sehr in die unteren Preisbereiche ausgebaut.

Ebenfalls sehr robust sind die Elitebooks von HP, die vor allem durch ihren dicken Displaydeckel und ein hohes Gewicht auffallen. Schon die 12-Zoll-Geräte können um die 1,7 kg wiegen. Auch Dells Latitudes, selbst wenn es nicht die Ruggedized-Spezialversionen sind, können viel aushalten. Allerdings ist die Marke, wie beim Thinkpad, nicht so klar abgegrenzt. Eine Zeitlang gab es beispielsweise Latitude-Notebooks, die nur umgelabelte Vostro V13x-Notebooks waren.

 Akkulaufzeiten und Tausch des Akkus im laufenden BetriebFazit und Verfügbarkeit von Panasonics Toughbook-Ultrabook 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 01. Sep 2013

Ich will zwar keine Oculus Rift aber ich kanns verstehen und die Idee find ich auch...

sidmos6581 22. Aug 2013

...kostet ohne windows 399 ¤, hat eine super Tastatur und das Display ist auch Top (ok...

Zwangsangemeldet 21. Aug 2013

OK, ich fände 128GB dann trotzdem zu wenig, aber mit 256GB würde ich in dem Fall doch...

Kasabian 21. Aug 2013

mit der Tastatur könnte man zur Not noch leben oder klarkommen, wenn man keine...

AveN 20. Aug 2013

Opere User sind per se eine Minderheit, aber ich bin mir sicher, dass von dieser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consultix GmbH, Bremen
  2. Bäderbetriebe Stuttgart, Stuttgart
  3. HORIBA Europe GmbH, Oberursel
  4. LAWO Informationssysteme GmbH, Rastatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator und...
  2. 59,90€ (Vergleichspreis ca. 79€)
  3. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: Verstehe ich nicht

    LIGHTSABER96 | 23:54

  2. Re: Ruin durch übertriebene Rendite-Erwartungen

    Deff-Zero | 23:52

  3. Re: Oh man wie hab ich drauf gewartet!

    nachgefragt | 23:52

  4. Re: Beamten-Taugenichtse (kwt)

    User_x | 23:51

  5. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    DerDy | 23:49


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel